Home / Gesundheit  / Gesunde Ernährung  / 12 Tipps für den Low-Carb-Küchenalltag

12 Tipps für den Low-Carb-Küchenalltag

Welche Tipps können beim Küchenalltag helfen? Wir haben 12 Tipps für Sie.

Tipps für den Low-Carb-Küchenalltag

1. Kochen Sie nach Möglichkeit immer mit frischen Zutaten. Haben Sie wenig Zeit, dann schauen Sie im Supermarkt nach Lebensmitteln ohne Zusatzstoffe und ohne Würzsaucen.
2. Fertiggerichte und Fast Food sind tabu.
3. Nehmen Sie zum Würzen Kräuter, sie lassen sich auch gut einfrieren und bei Bedarf haben Sie dann welche zur Hand.
4. Gute Fette, Salat und Gemüse, welches über der Erde wächst,  stellen die Grundlage jeder Mahlzeit dar.

 

Gemüse 900 500

Low Carb – Gemüse – Salat

5. Achten Sie stets auf die Nährwerte der Nahrungsmittel, also auf Kohlenhydrate, Protein und Fett. Wenn Sie striktes LCHF essen, lassen Sie alles liegen, was mehr als 5 g Kohlenhydrate in 100 g Lebensmittel enthält. Essen Sie eher liberal, dann können Sie auch bis zu 10 g Kohlenhydrate pro 100 g Lebensmittel gehen.
Fisch 900 500 neu6. Planen Sie regelmäßig Fischmahlzeiten ein. Lachs, Hering und Makrele sind Lieferanten wertvoller Omega-3-Fettsäuren. Doch achten Sie bitte auf nachhaltigen Fang.
7. Verwenden Sie nur hochwertige Öle. Leinöl ist ein pflanzlicher Omega-3-Fettsäure Lieferant. Kokosöl und Ghee eignen sich hervorragend zum Braten. Für einen besseren Geschmack darf es gerne etwas Olivenöl sein.
8. Essen Sie LowCarb / LCHF in erster Linie für die Gesundheit, dadurch reguliert sich das Gewicht automatisch. Achten Sie stets auf die Gesamtmenge der Kohlenhydrate, versuchen Sie eine gleichmäßige Verteilung auf die Mahlzeiten zu erreichen. Doch behalten Sie auch die Eiweißzufuhr im Auge, nehmen Sie Portionen zu sich, die ungefähr Handtellergroß sind.
9. Meiden Sie Zuckerersatzstoffe, wenn Sie „süchtig“ nach Süßigkeiten sind, denn dadurch entsteht bei vielen Menschen Heißhunger.
10. Wenn Sie abends kochen, dann bereiten Sie größere Portionen zu, so haben Sie ein Mittagessen für den nächsten Tag und sparen Zeit.
11. Kochen Sie von Ihrem Lieblingsgericht größere Portionen und frieren Sie sich einen Teil ein.
12. Wenn Kerrygold im Angebot ist, kaufen Sie große Mengen, sie lässt sich wunderbar einfrieren.

Low-Carb-Rezepte

Sie suchen noch Anregungen für leckere Rezepte, dann empfehlen wir Ihnen das Buch „Aus Liebe zum Essen“ von Anne Aobadia und „Low Carb High Fat – Das Kochbuch„: Neues aus der LCHF-Küche: Ernährungsberater, Stars und Fitnessprofis schwören auf die Methode Low Carb High Fat. Beim Kochen ohne Kohlenhydrate kommt der Genuss nicht zu kurz und Körperfett wird ganz mühelos abgebaut. Sie machen Diät, ohne zu hungern! Anstelle von zuckerreichen Kohlenhydraten setzt das Kochbuch auf gesunde Fette und vielseitige Kost. 135 neue Low Carb High Fat Rezepte versprechen Abwechslung auf dem Teller und Spaß am Essen.

 

Margret Ache/www.LCHF-Deutschland.de

 

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Bewertung
KEINE KOMMENTARE

Schreibe einen Kommentar