Home / Rezepte  / Blumenkohlsuppe aus der LCHF-Küche

Blumenkohlsuppe aus der LCHF-Küche

Blumenkohl gehört zu den beliebtesten Gemüsesorten. Das liegt sicherlich daran, dass es so viele verschiedene Möglichkeiten der Zubereitung gibt, hier eine Blumenkohlsuppe.

 

Blumenkohlsuppe (4 Portionen)

 

1 Blumenkohl

2 Schalotten

2 Knoblauchzehen

200 g Tomaten (alternativ passierte Tomaten)

5 g Thymian

2 Lorbeerblätter

20 g Ghee

200 ml Sahne

100 ml trockener Weißwein

100 g geraspelter Parmesankäse

Salz und Pfeffer, gerne auch Gemüse Liebling verwenden

40 ml Olivenöl

 

Die Schalotten und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Tomaten überbrühen, häuten und  würfeln. Den Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. In Salzwasser etwa 10 Minuten bissfest garen und warm stellen.  Schalotten und Knoblauch in Ghee andünsten. Die Tomaten und die Lorbeerblätter dazugeben. Unter Rühren kräftig erhitzen. Dann mit der Sahne und dem Weißwein ablöschen,  2/3 des Blumenkohls in die Suppe geben und etwa 15 Minuten köcheln lassen.
Die Lorbeerblätter herausnehmen und die Suppe pürieren. Die Thymianblättchen zufügen. Die Suppe nochmals gut erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den restlichen Blumenkohl und das Olivenöl in die Suppe geben und mit Parmesankäse bestreut servieren.

Nährwerte Blumenkohlsuppe
Inhalt Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Gesamt in Gramm 55,3 26,6 154,4
Pro Portion in Gramm 13,8 6,7 38,6
Energieverteilung in Prozent 13 6 77

 

Auf den Alkohol entfallen 4% der Gesamtenergiemenge.

 

Skaldeman-Ratio: 1,9

 

Energie gesamt: 1803 kcal, pro Portion: 451.

 

Broteinheiten (BE) gesamt: 2,2 . BE pro Portion: 0,55.

 

Dieses Rezept ist aus dem Kochjournal Mediterrane Küche.

 

Tipp: Kapern geben der Blumenkohlsuppe den besonderen Pfiff.

 

Der Low Carb – LCHF Kongress

Im Februar 2019 treffen sich namhafte Experten und Gesundheitsinteressierte zum Low Carb – LCHF Kongress in Düsseldorf.

Der Kongress ist eine attraktive Plattform für alle Low Carb – Ernährungsformen. Diese Ernährung stellt eine wesentliche Voraussetzung dar, um mit Leichtigkeit gesund durchs Leben gehen zu können.

 

Bereits am Freitag, den 22. Februar 2019 findet ab 18.00 Uhr ein Come together im Restaurantbereich statt. Mit Zeit zum Kennenlernen und Austausch der Kongressteilnehmer, Referenten und Aussteller.

Der Kongress beginnt am Samstag, den 23.02.2019 um 8.30 Uhr und endet am Sonntag, den 24.02.2019 gegen 16.00 Uhr. Als Frühbucher zahlen Sie 290,00 Euro Teilnehmergebühren inkl. Kongressjournal, zwei Mittagessen und Pausengetränke, Low Carb – Snacks sowie einer Tasche mit vielen weiteren Informationen. Ab dem 01. 12. 2018 zahlen Sie 330,00 Euro, Studenten erhalten einen Sonderpreis von 200,00 Euro.

 

Die LCHF Deutschland Akademie wird mit einem Info-Stand zu dem aktuellen Kursangebot vertreten sein.

 

Wir freuen uns, Sie am 23. und 24. Februar 2019 in Düsseldorf zu treffen. Weitere Informationen finden Sie hier: http://low-carb-lchf-kongress.de/

 

Neuigkeiten

Sie möchten täglich das Neueste aus dem Bereich Gesundheit und Ernährung erfahren? Sie möchten kein Rezept versäumen? Prima, dann abonnieren Sie unseren Blog hier: https://lchf-deutschland.de/service/blog-abonnieren/

 

GANZ NEU! Sie können sich ab sofort zu unserem Newsletter anmelden. Welche Infos Sie bekommen und wie oft er erscheint, erfahren Sie auf der Anmeldeseite!

Wir freuen uns sehr über die ersten Abonnenten!
https://lchf-deutschland.de/service/newsletter/

 

 

Margret Ache / www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland Akademie

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren