Home / Rezepte  / ohne Mipro  / Deftige Pilzpfanne aus der LCHF-Küche

Deftige Pilzpfanne aus der LCHF-Küche

Pilze sind nicht nur lecker, sie tragen auch zur gesunden Ernährung bei. Sie sind reich an essenziellen Aminosäuren. Nur die Pilze, die wir wirklich kennen, kommen in den Korb und werden zuhause zur Pilzpfanne verarbeitet. Heute haben wir uns für eine deftige Pilzpfanne ohne MiPro entschieden.

Deftige Pilzpfanne (4Portionen)

800 g frische gemischte Waldpilze (zum Beispiel Pfifferlinge und Steinpilze)

2 Schalotten

400 g durchwachsener Speck

20 ml hochwertiges Olivenöl

Salz und Pfeffer

 

Die Pilze putzen und je nach gewünschter Größe etwas kleiner schneiden. Die Schalotten schälen und würfeln. Den Speck würfeln, Das Olivenöl in einer Pfanne erwärmen. Die Schalotten und den Speck darin anbraten. Nun die Pilze dazugeben und braten lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nährwerte der Pilzpfanne

 

Inhalt Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Gesamt in Gramm 93,5 6,5 123,7
Pro Portion in Gramm 23,4 1,6 30,9
Energieverteilung in Prozent 25 2 73

 

Skaldeman-Ratio: 1,2

 

Energie gesamt: 1514 kcal, pro Portion: 379.

 

Broteinheiten gesamt: 0,5, pro Portion: 0,13.

 

Ballaststoffe gesamt: 47,6 g, pro Portion: 11,9 g.

 

Low Carb – LCHF Kochjournal Schweden

Aus dem LCHF-Mutterland, das Kochjournal Schweden . Der Name dieses Landes lässt in vielen von uns Kindheitserinnerungen wach werden. Wir sind aufgewachsen mit Michel, Pippi und den Kindern aus Bullerbü, lieben Astrid Lindgrens Geschichten, auch heute noch. Und genauso stellen wir es uns vor, dieses wunderschöne, grüne Königreich da oben im Norden, wo die Welt vielleicht noch ein bisschen heiler ist, die Wiesen grüner, die Sommer wärmer und die Winter noch richtige Winter sind.

 

Wer Schweden kennenlernt – seine vielfältige Natur und geschichtsträchtige Kultur – der wird nicht nur das Land lieben, sondern auch die Menschen dort. Fröhliche Menschen, die das Leben und seine Hürden gerne auch mit einer gesunden Portion Humor nehmen. Wir durften es kennenlernen, und es ist unsere zweite Heimat geworden.

 

Ein kleines Stück der schwedischen Lebensart möchten wir Ihnen mit diesem Kochjournal näherbringen. Kommen Sie mit auf einen kleinen Ausflug ins LCHF-Mutterland, und genießen Sie zusammen mit Ihren Lieben schmackhafte, und vor allem rund um gesunde Gerichte.

 

Neuigkeiten

Sie möchten täglich das Neueste aus dem Bereich Gesundheit und Ernährung erfahren? Sie möchten kein Rezept versäumen? Prima, dann abonnieren Sie unseren Blog hier: https://lchf-deutschland.de/service/blog-abonnieren/

 

Sie können sich ab sofort zu unserem Newsletter anmelden. Welche Infos Sie bekommen und wie oft er erscheint, erfahren Sie auf der Anmeldeseite!

 

Wir freuen uns über neue Abonnenten!
https://lchf-deutschland.de/service/newsletter/

 

Margret Ache

www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland Akademie

 

 

 

Titelbild: Fotolia ©-kab-vision

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren