Home / Gesundheit  / Die Macht der Gedanken für ein Leben mit weniger Stress

Die Macht der Gedanken für ein Leben mit weniger Stress

Wer bestimmt darüber, was uns negativen Stress bereitet? Ausschließlich wir allein, mit unseren Gedanken! Ich hoffe, dass ist Ihnen klar.

Gedanken machen Gefühle

Was ist zuerst da, das Gefühl oder der Gedanke? Es sind stets die Gedanken, die Gefühle machen, nicht umgekehrt! Wenn Sie sich schlecht und gestresst fühlen, dann halten Sie bitte inne und prüfen Ihre Gedanken.

 

Hier ein paar Beispiele von Gedanken, die uns stressen und somit negative Gefühle verursachen:

 

  • Ich sollte mich gesünder ernähren (wenn Sie zum Beispiel als Low Carber nicht konform essen)
  • Ich bin zu dick
  • Das wird schief gehen
  • Ich bin nichts wert
  • Ich sollte mehr Zeit für meine Lieben haben

 

Welche Gefühle entstehen in Ihnen, wenn Sie solche Aussagen lesen? Sicherlich keine guten.

 

Okay, machen wir den Gegentest. Wie fühlen Sie sich bei solchen Aussagen:

 

  • Ich ernähre mich gut (und wenn ich auch ab und zu mal nicht konform essen, ist es für mich okay)
  • Das schaffe ich
  • Ich habe Zeit für mich und meine Familie
  • So wie ich bin, bin ich genau richtig
  • Es gibt immer einen Weg

 

Bei diesen Aussagen haben Sie bestimmt ein besseres Gefühl.

Weniger Stress durch das Steuern von Gedanken

Sehen Sie , so einfach kann es sein, Gefühle zu beeinflussen und dadurch den Stress zu minimieren. Wenn in Ihrem Leben mal etwas schief gegangen ist, können Sie daran verzweifeln oder daraus lernen.

Verzweifeln klappt perfekt, wenn Sie immer wieder in das Gefühl gehen, wie schlimm die Situation war und sich dunklen Gedanken hingeben. Denn das Gehirn kann nicht unterscheiden, ob die Situation aktuell oder schon lange her ist.

Daraus lernen klappt perfekt, wenn Sie das, was schief gegangen ist analysieren, Schlüsse ziehen und als Situation abhaken, die der Vergangenheit angehört und nicht mehr zu beeinflussen ist.

Kein  Mensch  der Welt kann Gedanken in Ihren Kopf pflanzen. Diese Macht haben nur Sie allein! Nutzen Sie dieses Wissen und erkennen Sie, wie machtvoll Sie sind. Werden Sie zum Steuermann / zur Steuerfrau Ihrer Gedanken. Warten Sie nicht auf den „richtigen“ Wind, sondern nutzen Sie den Wind, der schon da ist und setzen Ihre Segel entsprechend. Arbeiten Sie nicht gegen sondern mit dem Wind.

Jetzt werden Sie denken: Die hat ja gut reden…  War früher auch mein Denken, wenn ich solche Ratschläge bekam. Doch in einem Seminar wurde mir klar, dass etwas dran sein muss, an der Möglichkeit meine Gefühle durch meine Gedanken zu steuern und mir dadurch weniger Stress zu machen. Das war mein Start in ein glücklicheres und stressfreieres Leben.

Wir können jederzeit unsere Gedanken wählen und verändern. Die Vergangenheit können wir zwar nicht mehr ändern, wohl aber unsere Sichtweise darauf. Doch Veränderung ist immer nur im Hier und Jetzt möglich. Beginnen Sie am besten sofort, Ihre Gedanken im Hier und Jetzt immer positiver zu gestalten, dann werden Sie in der Zukunft davon profitieren. Wann möchten Sie starten?

 

Ganzheitlicher LowCarb/LCHF Stress-Coach

Dr. Sabine Paul – Stress-Coach

Dr. Sabine Paul bietet einen Fortbildungskurs für Low Carb- Ernährungsberater/innen, Ernährungscoaches und Heilpraktiker zum Thema Stress mit Schwerpunkt Ernährung an. Schauen Sie hier.

 

Der Low Carb – LCHF Kongress

Sie möchten Dr. Sabine Paul als Speaker erleben und sich mit Gleichgesinnten austauschen? Dann empfehle ich Ihnen den Low Carb – LCHF Kongress.  Hier geht es zum Trailer und zu vielen weiteren Informationen.

 

Lesen Sie auch gerne diesen Artikel zum Kongress.

 

Margret Ache / www.LCHF-Deutschland.de und https://low-carb-lchf-kongress.de/

 

Bildrechte

Titelbild: Fotolia

Dr. Sabine Paul: Dr. Sabine Paul

 

Print Friendly, PDF & Email
Schlagworte:

info@lchf-deutschland.de

Bewertung
KEINE KOMMENTARE

Schreibe einen Kommentar