Home / Gesundheit  / Epilepsie – Das Doose-Syndrom

Epilepsie – Das Doose-Syndrom

Das Doose-Syndrom ist eine seltene Form der Epilepsie im Kindesalter. Betroffen ist 1 von 10 000 Kindern. Meist beginnt die Erkrankung im Alter von 1 bis 5 Jahren. Bei manchen Kindern verbessern Medikamente oder Hormone die Beschwerden. Wenn die Anfälle durch eine medikamentöse Therapie nicht ausreichend unterdrückt werden, kann laut Expertenmeinung eine spezielle ketogene Diät infrage kommen. http://www.patienten-information.de/kurzinformationen/seltene-erkrankungen/doose-syndrom

Das Ärzteblatt berichtet, dass eine neue Patienteninformation in Form eines Flyers veröffentlicht worden ist http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/64106

Margret Ache/www.LCHF-Deutschland.de

 

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Bewertung
KEINE KOMMENTARE

Schreibe einen Kommentar

Translate »