Home / Gesundheit  / Fett  / Fettsäuren: Omega-3 und Omega-6

Fettsäuren: Omega-3 und Omega-6

Die mehrfach ungesättigten Fettsäuren Omega-3 als auch Omega-6 sind lebensnotwendig, jedoch ist das richtige Verhältnis entscheidend.

Leider ist unsere heutige Ernährung von einem Überhang an Omega-6-Fettsäuren geprägt. Die Ursache liegt in der modernen Ernährung mit Fleisch- und Milchprodukten aus Mastbetrieben und der Verwendung von Omega-6-reichen Ölen.

Wie sollte das ideale Verhältnis der Fettsäuren sein? Anthropologen gehen davon aus, dass unsere Vorfahren die Fettsäuren im Verhältnis 1:1 zu sich genommen haben. Das entspricht einer idealen Quote. Heute liegen wir bei eher bei Werten zwischen 10:1 zu 20:1, je nachdem wie wir uns ernähren.

Wie wichtig eine artgerechte Ernährung für die Tiere ist, hat Greenpeace schon im Jahr 2006 dokumentiert (https://www.greenpeace.de/themen/landwirtschaft/das-futter-machts-milch-ist-nicht-gleich-milch-0) und schreibt: „Heute kann man analytisch nachweisen, dass Grünfutter zu einem Anstieg des Gehalts an einfach- und mehrfach ungesättigten Fettsäuren zu Lasten gesättigter Fettsäuren führt. Das verbessert nicht nur die Streichfähigkeit der daraus gewonnenen Butter, es ist auch ernährungsphysiologisch bedeutend. Vor allem der Gehalt an Omega-3-Fettsäuren und an konjugierten Linolsäuren (CLAs) ist beim Verzicht auf Maisfutter und bei Verwendung von Grünfutter deutlich erhöht. Auch das Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6-Fettsäuren wurde durch gezielte Weidehaltung und Grünlandfutter günstig beeinflusst.“

Zu den Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren hat Julia Tulipan für das Low Carb – LCHF Magazin einen interessanten Artikel geschrieben http://paleolowcarb.de/was-sind-omega-fettsaeuren-und-was-bewirken-sie-im-koerper/.

Sie interessieren sich für unsere Publikationen, prima! Dann schauen Sie bitte hier http://www.expert-fachmedien.de/gesundheit-und-ernaehrung/

Margret Ache/www.LCHF-Deutschland.de

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Bewertung
KEINE KOMMENTARE

Schreibe einen Kommentar

Translate »