Home / Rezepte  / Kalt und lecker  / Gazpacho – Sommersuppe aus der LCHF-Küche

Gazpacho – Sommersuppe aus der LCHF-Küche

Wenn es heiß ist, lieben wir ein kühles Essen. Als Abwechslung zum Salat mögen wir Gazpacho.

Gazpacho (4 Portionen)

1 Salatgurke
1 grüne Paprika
½ rote Paprika
4 reife Tomaten
1 Knoblauchzehe
60 ml Olivenöl
20 ml Weißweinessig
150 ml kaltes Wasser
einige Basilikumblätter
Meersalz
weißer Pfeffer aus der Mühle
200 g Crème fraîche

 

Die Salatgurke schälen, längs halbieren, entkernen und klein schneiden. Die Paprika putzen, entkernen und ebenfalls klein schneiden. Die Tomaten waschen und vierteln. Alles in einen Mixer füllen. Die geschälte Knoblauchzehe, das Meersalz, den Pfeffer sowie Olivenöl, Essig und Wasser dazugeben und fein pürieren. Bei Bedarf noch etwas Wasser hinzugeben und abschmecken.
Die Basilikumblätter waschen, ein paar Blätter zur Seite legen und die anderen hacken. Einen großen Klecks Crème fraîche in einen Teller füllen, etwas gehacktes Basilikum darüber streuen und die Gazpacho darübergießen. Mit etwas Basilikum dekorieren und sofort servieren.

 

Nährwerte

Inhalt Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Gesamt 11,8 27,6 116,3
Pro Portion 3,0 6,9 29,1
Energieverteilung in Prozent 4 9 87

 

Skaldeman Ratio: 3,0

 

Energie gesamt: 1243 kcal, pro Portion: 311.

Aus Liebe zum Essen

Matkärlek-deutsch-591

Rezepte – LCHF – Low Carb

In „Aus Liebe zum Essen“ von der Schwedin Anne Aobadia, finden Sie viele Tipps, wie Sie auf einfache Art und Weise die besten Gerichte mit nur wenigen Kohlenhydraten und durchaus üblichen Zutaten, die es in Ihrem Lebensmittelladen gibt, zubereiten können. Gesund zu leben und zu essen soll einfach sein. Das Buch enthält 101 Rezepte – alles von schnellen Alltagsgerichten bis hin zu lange geschmorten und festlichen Gerichten mit einem Geschmack, sowohl von der Mittelmeerküche als auch schwedischer Hausmannskost.

Margret Ache / www.LCHF-Deutschland.de und www.LCHF-Akademie.de

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Bewertung
KEINE KOMMENTARE

Schreibe einen Kommentar