Home / Rezepte  / Keto-Küche/Keto  / Gebackener Knollensellerie mit Spinat und Gorgonzola aus der Keto-Küche

Gebackener Knollensellerie mit Spinat und Gorgonzola aus der Keto-Küche

Anne Aobadia hat immer wieder tolle Ideen: gebackener Knollensellerie.

 

Gebackener Knollensellerie mit Spinat und Gorgonzola (4 Portionen)

 

Dieser im Ofen gebackene Knollensellerie überrascht mit seinem leckeren Geschmack. Er wird mit einem einfachen Spinatsalat und einem cremigen Schimmelkäse serviert.

 

Zutaten

 

1 Knollensellerie

2 – 3 EL Olivenöl

Meersalz und Pfeffer

100 g Babyspinat

60 g Haselnüsse

3 EL Butter

100 g Champignons oder andere Pilze nach Wahl

1 kleine rote Zwiebel

100 – 150 g cremiger Schimmelkäse wie Gorgonzola oder Roquefort

 

Zubereitung

 

  1. Den Backofen auf 200 bis 225 Grad vorheizen.
  2. Den Knollensellerie putzen, er braucht nicht geschält werden. Den Sellerie in zentimeterdicke Scheiben schneiden.
  3. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Von beiden Seiten mit dem Olivenöl einpinseln und das Meersalz darüber streuen. Etwa 45 Minuten backen, bis der Sellerie goldfarben und weich ist.
  4. In der Zwischenzeit die Champignons putzen, halbieren und in Butter anbraten bis sie eine schöne Farbe angenommen haben. Salzen und pfeffern.
  5. Die Haselnüsse kurz in einer Pfanne ohne Fett rösten, danach grob hacken. Die Zwiebel schälen und fein schneiden. Mit dem Spinat, den Champignons und Haselnüssen in einer Schüssel vermengen.
  6. Den Knollensellerie aus dem Ofen nehmen. Auf die Teller verteilen und den warmen Salat darüber geben. Mit einem schönen Stück Käse und einigen Tropfen Olivenöl servieren.

 

Inhalt Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Energieverteilung in Prozent 10 4 85

 

4 g Kohlenhydrate pro Portion.

 

Tipp

 

Knollensellerie enthält knapp 5 g Kohlenhydrate per 100 g, Kartoffeln liegen bei 16 g.

 

Das Originalrezept finden Sie hier. Vielen Dank an Anne Aobadia und dem Team Diet Doctor, Rezepte übersetzen zu dürfen.

 

Kochbuch Aus Liebe zum Essen

Matkärlek-deutsch-591In „Aus Liebe zum Essen“ von der Schwedin Anne Aobadia finden Sie viele Tipps, wie Sie auf einfache Art und Weise die besten Gerichte mit nur wenigen Kohlenhydraten und durchaus üblichen Zutaten, die es in Ihrem Lebensmittelladen gibt, zubereiten können. Gesund zu leben und zu essen soll einfach sein. Das Buch enthält 101 Rezepte – alles von schnellen Alltagsgerichten bis hin zu lange geschmorten und festlichen Gerichten mit einem Geschmack, sowohl von der Mittelmeerküche als auch schwedischer Hausmannskost.

 

Margret Ache / www.LCHF-Deutschland.de und LCHF-Akademie.de

 

Titelbild: Emma Shevtzoff – kostdoktorn.se

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren