Home / Rezepte  / Gefüllte Auberginen aus der LCHF-Küche

Gefüllte Auberginen aus der LCHF-Küche

Gemüse ist aus einer ausgewogenen LCHF-Ernährung nicht wegzudenken. Auberginen sind zudem sehr vielseitig verwendbar. Heute gibt es

Gefüllte Auberginen mit Fetakäse (4 Portionen)

 

4 Auberginen (etwa 1000 g Netto)

80 ml Olivenöl

 

1 Schalotte

1 rote Paprika (etwa 150 g)

1 Zucchini (etwa 250 g)

4 Tomaten (etwa 200 g)

1 EL Tomatenmark

Salz und Pfeffer

 

200 g Fetakäse

120 g Bergkäse in Scheiben

 

Zubereitung

 

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Auberginen waschen und der Länge nach teilen. Mit einem Messer etwas auskratzen, danach etwa 6 x innen einschneiden. In jede Hälfte etwa 10 ml Olivenöl träufeln. Anschließend in eine Auflaufform legen und für 30 Minuten in den Backofen stellen.

Die Schalotte pellen, die Paprika waschen und entkernen. Die Tomaten und Zucchini waschen und alles würfeln. Zusammen in einer Pfanne in Olivenöl etwa 20 Minuten brutzeln lassen. Abschmecken und das Tomatenmark hinzugeben. Wer möchte kann die Sauce mit einem Stabmixer pürieren.

Einen Teil der Sauce nun in die Auberginen füllen, den Rest warm halten und zu den fertig gebackenen Auberginen servieren. Den Fetakäse bröseln und ebenfalls verteilen. Abschließend die Käsescheiben darauf legen. Für etwa 20 bis 30 Minuten in den Backofen stellen.

 

 

Nährwerte

 

Inhalt Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Gesamt 83,3 47,8 162,2
Pro Portion 20,8 12,0 40,6
Energieverteilung in Prozent 17 10 73

 

Skaldeman-Ratio: 1,2

 

Energie gesamt: 2027 kcal, pro Portion: 507.

 

Broteinheiten (BE) gesamt: 4,0 pro Portion: 1,0.

 

Aus Liebe zum Essen

LCHF – Schweden

In aus  Aus Liebe zum Essen finden Sie viele Tipps, wie Sie auf einfache Art und Weise die besten Gerichte mit nur wenigen Kohlenhydraten und durchaus üblichen Zutaten, die es in Ihrem Lebensmittelladen gibt, zubereiten können. Gesund zu leben und zu essen soll einfach sein. Das Buch enthält 101 Rezepte – alles von schnellen Alltagsgerichten bis hin zu lange geschmorten und festlichen Gerichten mit einem Geschmack, sowohl von der Mittelmeerküche als auch schwedischer Hausmannskost.

 

LCHF 2.0 nennt Anne Aobadia ihre neue, frische und persönliche Version von LCHF (Low Carb High Fat – Wenig Kohlenhydrate und mehr hochwertige Fette). Anne arbeitet seit 2016 als Rezeptkreateurin für die größte Low-Carb-Website der Welt, Diet Doctor.

 

Das Buch beinhaltet Rezepte mit Nährwertangaben, mit natürlichen Lebensmitteln, für die man nicht den ganzen Tag in der Küche stehen muss. Rezepte, die sowohl zu denen passen, die schon LCHF essen, als auch zu denen, die gerade mit einer kohlenhydratreduzierten Ernährung begonnen haben.

 

Margret Ache / www.LCHF-Deutschland.de und www.LCHF-Akademie.de

 

Titelbild: © manyakotic – Fotolia.com

 

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Bewertung
KEINE KOMMENTARE

Schreibe einen Kommentar