Home / Rezepte  / Gemüse-Pommes mit scharfer Tomatenmayonnaise aus der Keto-Küche

Gemüse-Pommes mit scharfer Tomatenmayonnaise aus der Keto-Küche

Immer wieder höre ich, dass Pommes bei der LCHF-Ernährung vermisst werden, Anne Aobadia hat Erbarmen mit einem Gemüse-Pommes-Rezept.

 

Gemüse-Pommes mit scharfer Tomatenmayonnaise (4 Portion)

 

Zucchini gehören mit zu den LCHF-konformen Gemüsesorten, mit denen sich Backofen-Pommes zubereiten lassen. Köstlich als Beilage oder Snack mit einer scharfen Tomatensauce.

 

Zutaten

 

Backofen-Pommes

 

800 g Zucchini

120 g Mandelmehl

80 g geriebener Parmesan

1 TL Zwiebelpulver

1 TL Salz

½ TL Pfeffer

2 Eier

3 EL Olivenöl

 

Scharfe Tomatenmayonnaise

 

200 g Mayonnaise

1 EL Tomatenmark

1 Prise Tabasco oder Cayennepfeffer

Salz und Pfeffer

 

Zubereitung

 

  1. Alle Zutaten für die Tomatenmayonnaise verrühren und in den Kühlschrank stellen.
  2. Den Backofen auf 200 bis 225 Grad vorheizen. Ein Backofenblech mit Backpapier auslegen.
  3. Das Ei in einem tiefen Teller aufschlagen.
  4. Das Mandelmehl mit dem Parmesan und den Gewürzen in einen zweiten Teller füllen und vermischen.
  5. Die Zucchini in zentimeterdicke Stäbchen schneiden. Bei Bedarf die Kerne entfernen.
  6. Die Zucchinistäbchen nacheinander in der Panade rollen, in die Eiermasse tauchen und noch einmal in der Panade wälzen.
  7. Auf das Backblech legen und etwas Olivenöl darüber träufeln. Etwa 20 bis 25 Minuten backen, die Pommes sollen eine schöne Farbe bekommen. Direkt mit der Tomatenmayonnaise servieren.

 

Energieverteilung

 

Inhalt Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Energieverteilung in Prozent 10 4 85

 

8 g Kohlenhydrate pro Portion.

 

Tipp

 

Sie können die Backofen-Pommes auch mit anderem LCHF-konformen Gemüse machen, zum Beispiel mit Spargel, Bohnen oder Wachsbohnen. Testen Sie gerne Backofen-Pommes mit Hamburger.

 

Das Originalrezept finden Sie hier.  Vielen Dank an Anne Aobadia und dem Team Diet Doctor, Rezepte übersetzen zu dürfen.

 

Low-Carb- und LCHF-Rezepte

 

Viele weitere Low-Carb- und LCHF-Rezepte finden Sie in unseren Kochjournalen.

Überall sind sie zu erkennen, die ersten Frühlingsboten! Genau die richtige Zeit für unser Frühlings-Kochjournal. Freuen Sie sich mit uns auf leckere Rezepte rund um all das, was die Frühlings-Küche ausmacht. Saisonale Kochideen – natürlich, fett und rund um gesund!

 

 

Margret Ache / www.LCHF-Deutschland.de und LCHF-Akademie.de

 

Titelbild: Emma Shevtzoff – kostdoktorn.se

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
2 COMMENTS
  • Avatar
    Brigitte Bosse 30. März 2017

    Liebe Margret,
    eine Frage habe ich zu diesem Rezept.
    Im Original wird 200g Mandelmehl und 200 g Parmesan verwendet. Hat es einen Grund warum in der Übersetzung die Angaben geringer ausfallen?
    Es würde mich freuen eine Antwort zu erhalten.
    P.S.
    Seit Beginn der Fastenzeit bin ich dabei, bei LCHF und ich muss sagen: es bekommt mir sehr gut.
    Am schönsten finde ich dass ich keinen Zwischendurchhunger verspüre. Ich hoffe es geht weiter so.
    Wünsche einen wunderschönen Tag und danke für die guten Anregungen im Newsletter.
    Liebe Grüße
    Brigitte

Kommentieren