Home / Gesundheit  / Ich bin wertvoll – egal was die Waage zeigt!

Ich bin wertvoll – egal was die Waage zeigt!

Ich bin etwas besonderes, ich bin wertvoll! Können Sie diesen Satz sagen, ohne sich dabei schlecht zu fühlen? So viele Menschen machen ihren Wert von der Figur, von der Zahl auf der Waage abhängig. Warum ist das so?

 Ich bin wertvoll

Vergleichen Sie sich mit anderen Menschen? Machen Sie Dinge, um anderen zu gefallen? Hängt Ihr Wert vom dem ab, was Sie leisten und von dem Gewicht, das die Waage anzeigt?

Wenn Sie diese Fragen mit einem Ja beantworten, dann lesen Sie bitte weiter.

Was meinen Sie, wie wertvoll Sie sind? Wie viele Punkte geben Sie sich, auf einer Skala von 0 bis 10? 0 bedeutet, ich bin mir nichts wert und 10 bedeutet, ich bin mir ganz viel wert. Na, wo sind Sie? Da Sie weiterlesen, gehe ich davon aus, dass Ihr Wert nicht bei 10 liegt. Warum ist das so?

Das Selbstwertgefühl

Ist Ihnen bewusst, dass ein geringes Selbstwertgefühl mit Hochmut einhergeht? Dass dann bei anderen Menschen nach Fehlern gesucht wird. Das hat nichts damit zu tun, ein schlechter Mensch zu sein. Es hat damit zu tun, dass wir überleben wollen. Die Gefahr eines geringen Selbstwertgefühls kann in Selbstverachtung kippen, das kann den stärksten Selbsterhaltungstrieb vernichten. Doch so weit wollen wir es nicht kommen lassen.

Können Sie sich vor den Spiegel stellen, sich in die Augen blicken und sagen: Ich bin wertvoll. Wenn Ihnen das schwer fällt, befinden Sie sich in guter Gesellschaft. Diese Übung ist für viele Menschen eine große Hürde. Funktioniert das nicht, dann suchen Sie sich bitte etwas, was Sie an sich gut finden und sagen es Ihrem Spiegelbild. Auf Dauer wünsche ich Ihnen, dass Sie Ihr Spiegelbild so lieben wie dieses Kind, für das es ganz normal ist, sich ein Küsschen zu geben.

Was sehen Sie, wenn Sie in den Spiegel schauen? Die Fettrolle, die Falten, die schlechte Frisur? Wir sind häufig auf das Negative geeicht, statt zu sehen, was alles positiv ist.

Verantwortung übernehmen

Doch wer gibt Ihnen überhaupt einen Wert? Der Partner, der Chef oder die Eltern? Weder noch, nur Sie selbst bestimmen Ihren eigenen Wert. Nur Sie haben die Verantwortung dafür. Bringen Sie sich Liebe und Respekt entgegen, dann bekommen Sie diese Werte auch von anderen Menschen gespiegelt.

Blicken Sie auf etwas zurück, das negativ in Ihrem Leben war. Haben Sie sich das verziehen? Wenn nein, dann sollten Sie das JETZT machen. Sie haben die Verantwortung für diese Geschehnisse und die Macht alles wieder in Ordnung zu bringen. Verzeihen Sie sich und anderen, das erleichtert Ihr Leben. Es ist Ihre Entscheidung. Nur Sie selbst sind dafür verantwortlich, wie es Ihnen geht. Nur Sie selbst sind für die Gedanken verantwortlich, die Ihnen gut tun oder schaden. Denken Sie mal darüber nach.

Seien Sie sich aber auch bewusst, keiner von uns ist perfekt. Wir haben alle unsere guten und weniger guten Seiten. Das ist ganz normal, nach Perfektion zu streben ist ein Kampf gegen Windmühlen.

Menschen mit einem guten Selbstwertgefühl trauen sich auch mehr zu, da sie wissen, dass sie ein Misslingen verkraften werden. Wir machen alles so gut, wie wir gerade in der Lage sind. Natürlich können wir nicht immer beeinflussen was passiert, doch wir haben stets Einfluss darauf, wie wir gefühlsmäßig damit umgehen können.

Arbeiten Sie für ein glückliches und zufriedenes Leben an Ihrem Selbstwertgefühl.

Wir betrachten die LCHF-Ernährung als ein ganzheitliches Konzept

Ernährung ist wichtig, doch es gibt viele andere Faktoren, die ebenfalls wichtig sind und nicht vernachlässigt werden sollten. Unser Online-Coaching berücksichtigt alle Bereiche. Wir haben für Sie einen Kurs zusammengestellt, den Sie in Ihrem Tempo durcharbeiten können. Schauen Sie sich gerne unsere Schnuppertage an.

 

Margret Ache / www.LCHF-Deutschland.de und www.LCHF-Akademie.de

 

 

Titelbild: © Picture-Factory – Fotolia.com

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Bewertung
KEINE KOMMENTARE

Schreibe einen Kommentar