Home / Rezepte  / Keto-Küche/Keto  / Janssons Versuchung aus der Keto-Küche

Janssons Versuchung aus der Keto-Küche

Janssons Versuchung ist ein Rezept aus Schweden.  Das Original  heißt „Janssons frestelse“ und ist ein Auflauf aus Kartoffeln, Zwiebeln und Sardellenfilets. Doch es lässt sich wunderbar abwandeln und ist dann ein Low Carb-Gericht, das auch gut für die ketogene Ernährung geeignet ist.

Janssons Versuchung

(4 Portionen)

400 g Rettich
4 Schalotten
20 g Ghee
200 ml Sahne
200 g sahniger Frischkäse
100 g Sardellenfilets
50 g gemahlene Mandeln (oder Mandelmehl)
Salz und Pfeffer
Butter

 

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Rettich in dünne Scheiben oder mit einer Küchenmaschine wie Zoodles schneiden. In Salzwasser etwa 8 Minuten kochen. Danach in einem Sieb gut abtropfen lassen.

Die Schalotten pellen und in dünne Scheiben schneiden. In einer Pfanne in Ghee anbraten.

Die Sahne mit dem Frischkäse, den Sardellen, Salz und Pfeffer verrühren.

Den Rettich und die Schalotten in eine Auflaufform legen. Darüber die Sahnesauce verteilen und zum Schluss die gemahlenen Mandeln bzw. das Mandelmehl darüber streuen.

Für etwa 40 Minuten überbacken.

Nährwerte

Inhalt Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Gesamt 56,8 29,0 210,3
Pro Portion 14,2 7,3 52,6
Energieverteilung in Prozent 10 5 85

 

Skaldeman-Ratio: 2,5

Energie gesamt: 2260 kcal, pro Portion: 565 kcal.

Broteinheiten (BE) gesamt: 2,4. BE pro Portion: 0,6.

 

Das Low Carb – LCHF Kochjournal Schweden

Schweden! Der Name dieses Landes lässt in vielen von uns Kindheitserinnerungen wach werden. Wir sind aufgewachsen mit Michel, Pippi und den Kindern aus Bullerbü, lieben Astrid Lindgrens Geschichten, auch heute noch. Und genauso stellen wir es uns vor, dieses wunderschöne, grüne Königreich da oben im Norden, wo die Welt vielleicht noch ein bisschen heiler ist, die Wiesen grüner, die Sommer wärmer und die Winter noch richtige Winter sind.

 

Ein kleines Stück der schwedischen Lebensart möchten wir Ihnen mit diesem Kochjournal näherbringen. Kommen Sie mit auf einen kleinen Ausflug ins LCHF-Mutterland, und genießen Sie zusammen mit Ihren Lieben schmackhafte, und vor allem rund um gesunde Gerichte.

 

Hier geht es zur Bestellung und zur Leseprobe.

Aus Liebe zum Essen

Matkärlek-deutsch-591

Low Carb – LCHF – Schweden

In „Aus Liebe zum Essen“ von der Schwedein Anne Aobadia aus dem Team Diet Doctor, finden Sie viele Tipps, wie Sie auf einfache Art und Weise die besten Gerichte mit nur wenigen Kohlenhydraten und durchaus üblichen Zutaten, die es in Ihrem Lebensmittelladen gibt, zubereiten können. Gesund zu leben und zu essen soll einfach sein. Das Buch enthält 101 Rezepte – alles von schnellen Alltagsgerichten bis hin zu lange geschmorten und festlichen Gerichten mit einem Geschmack, sowohl von der Mittelmeerküche als auch schwedischer Hausmannskost.

 

Der Low Carb – LCHF Kongress

Sie möchten sich mit Gleichgesinnten austauschen? Dann empfehle ich Ihnen den Low Carb – LCHF Kongress.  Hier geht es zum Trailer und zu vielen weiteren Informationen.

 

 

Margret Ache/www.LCHF-Deutschland.de

 

Titelbild: © uckyo – Fotolia.com

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Bewertung
KEINE KOMMENTARE

Schreibe einen Kommentar