Home / Rezepte  / Warme Gerichte  / Fischgerichte  / Lachs in drei verschiedenen Variationen

Lachs in drei verschiedenen Variationen

Lachs ist in der Low-Carb-Welt wegen seiner Vielseitigkeit sehr beliebt. Natürlich ist eine gute Qualität wichtig.

Gegrillter Lachs (4 Portionen)

4 Scheiben Lachs (je 150 g)
½ Limetten
2 Schalotten
80 ml Olivenöl
Salz und Pfeffer

Marinade: Die Schalotten pellen und fein hacken. Die Limette auspressen und mit dem Olivenöl sowie den Schalotten vermengen.
Den Lachs unter fließendem Wasser abspülen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in eine Schüssel legen und darüber die Marinade gießen. Etwa 20 Minuten ziehen lassen. Danach den Lachs in einer Aluschale etwa 6 Minuten von jeder Seite grillen. Anschließend auf einen Teller legen und die Marinade darüber geben.

Inhalt Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Gesamt 119,6 0,6 140,1
Pro Portion 29,9 0,2 35,0
Energieverteilung in Prozent 28 0 72

Skaldeman-Ratio: 1,1

Grundrezept (gilt für alle Lachsvariationen)

600 g Lachs (aus nachhaltigem Fang)
20 g Weidebutter
Salz und Pfeffer

Die Auflaufform mit Butter einfetten. Den Lachs waschen, trocknen, salzen und pfeffern. In die Auflaufform legen und bei 175 Grad für 20 Minuten in den Backofen stellen.

Inhalt Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Gesamt 114,1 0,1 100,5
Pro Portion 28,5 0,0 25,1
Energieverteilung in Prozent 34 0 66

Skaldeman-Ratio: 0,9

Lachs mit Spinat, Sahne und Parmesan

600 g Lachs
20 g Weidebutter
150 g Blattspinat
150 g Parmesan
200 ml Sahne 35%
20 g Butter
Salz und Pfeffer

Den Blattspinat verlesen, waschen und trocknen, in die Auflaufform legen, salzen und pfeffern. Die Sahne darüber gießen und den Lachs darauf legen.
Den Parmesan reiben und über den Lachs streuen. In den Backofen stellen.

Inhalt Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Gesamt 176,4 7,1 209,7
Pro Portion 44,1 1,8 52,4
Energieverteilung in Prozent 27 1 72

Skaldeman-Ratio: 1,1

Lachs mit Dill, Butter und Zitrone

600 g Lachs
20 g Weidebutter für die Auflaufform
50 g Weidebutter
1 Biozitrone
frischer Dill
Salz und Pfeffer

Den vorbereiteten Lachs in die gefettete Auflaufform legen.
Den Dill waschen, trocknen, grob hacken und auf dem Lachs verteilen. Die Butter in kleine Stücke schneiden, die Zitrone in Scheiben schneiden und beides auf dem Lachs verteilen.
Backpapier oder Alufolie über die Auflaufform legen und dann in den Backofen stellen.

Inhalt Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Gesamt 115,9 4,6 142,4
Pro Portion 29,0 1,2 35,6
Energieverteilung in Prozent 27 1 72

Skaldeman-Ratio: 1,2

Low Carb – LCHF Kochjournal Sommer

Low Carb – LCHF – gesunde Ernährung

Diese Rezepte sind aus dem Kochjournal Sommer, in dem Sie viele weitere leckere Low-Carb-Rezepte finden. So gelingt es Ihnen immer besser, mit Leichtigkeit gesund durchs Leben zu gehen.

 

Margret Ache / www.LCHF-Deutschland.de und www.LCHF-Akademie.de

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren