Home / Rezepte  / ohne Mipro  / Low-Carb-Karotten-Kuchen ohne MiPro

Low-Carb-Karotten-Kuchen ohne MiPro

Susanne Lonkowsky hat in der Versuchsküche gestanden und herausgekommen ist ein toller österlicher Karotten-Kuchen Viel Spaß beim Nachbacken.

 

Karotten-Kuchen

Karotten-Kuchen

200 g Bio-Karotten
4 Eier
120 g Bio-Mandelmehl
200 g geriebene Haselnüsse
100 g LowCarb Süße z.B. Erythrit
– Ich habe den Karamelltraum von Dr. Almond verwendet (brauner Erythrit).
20 g Chiasamen
1 EL stärkefreies Backpulver
1 Prise Zimt

 

  1. Backofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen.
    2. Die Karotten reiben oder mit einer Küchenmaschine zerkleinern.
    3. Die trockenen Zutaten miteinander vermischen.
    4. Die Eier zu den Karotten geben und mit dem Mixer vermengen.
    5. Die Karotten-Eier-Masse mit den trockenen Zutaten mixen.
    6. Eine Kuchenform (24 cm Durchmesser oder eine Osterhasenform) mit Backpapier auslegen oder eine Silikonform verwenden. Den Teig in die Form füllen und gleichmäßig verteilen.
    7. Für mindestens 30 Minuten (bei 200 Grad Umluft) backen und mit der Stäbchenprobe prüfen, ob der Kuchen fertig ist.
    8. Den Kuchen auf einem Rost abkühlen lassen.

 

Für die Glasur des Karotten-Kuchens entweder LowCarb Schokolade oder Schokolade mit hohem Kakaoanteil (mindestens 70%) im Wasserbad schmelzen und über den Kuchen geben. Ich habe den Schokoladenzauber (weiße Sahne) von Dr. Almond verwendet.

 

Besuchen Sie Susanne Lonkowsky auf ihrem Instagram-Account

https://www.instagram.com/s_light_ernaehrungsmanufaktur/“.

 

Die LCHF- und Keto-Ernährung

Keto- und LCHF-Ernährung

Sie können sich auch von den über 300 Rezepten auf unserer Website inspirieren lassen. Sehen Sie sich auch im Buchshop von der Expert Fachmedien GmbH um, dort finden Sie viele Kochbücher rund um die gesunde Ernährung.

 

Für die Planung Ihre Mahlzeiten stellen wir Ihnen den Wochen- und Einkaufsplaner zur Verfügung, hier geht zum Download.

 

Neuigkeiten

Sie möchten täglich das Neueste aus dem Bereich Gesundheit und Ernährung erfahren, die deutschsprachige Ernährungsrevolution verfolgen? Sie möchten kein Rezept versäumen? Prima, dann abonnieren Sie unseren Blog hier: https://lchf-deutschland.de/service/blog-abonnieren/

 

Sie können sich zu unserem Newsletter anmelden. Welche Infos Sie bekommen und wie oft er erscheint, erfahren Sie auf der Anmeldeseite!

 

Wir freuen uns über neue Abonnenten!
https://lchf-deutschland.de/service/newsletter/

 

Margret Ache und Iris Jansen / www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland Akademie

Print Friendly, PDF & Email
Schlagwörter:

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren