Home / Gesundheit  / Gesunde Ernährung  / Low Carb oder Low Fat?

Low Carb oder Low Fat?

Seit Tagen geistern Meldungen durch die Medien, dass Low Fat beim Abnehmen besser als Low Carb sei, wobei in dieser Studie noch 140 g Kohlenhydrate als Low Carb galten. Doch es geht mal wieder nur ums Abnehmen. Wo bleibt die Gesundheit? Abnehmen kann ich auch mit der Gummibärchen-Diät. Die Frage ist jedoch: Wovon werde ich gesund? Warum liegt der Focus so oft nur auf weniger Kilos? Oder soll uns suggeriert werden: schlank = gesund? Es wäre schön, wenn es so einfach wäre, ist es aber nicht. Es gibt viele schlanke Menschen, die krank sind, die eine Fettleber haben…
Am 13.08.2015 war auf NetDoktor dann diese Meldung zu lesen: Eiweiß: Das ideale Abspeckfrühstück. Klingt ja schon mal besser, besonders gefallen haben mir diese beiden Sätze: „Die Blutzuckerwerte der Proteinfrühstücker waren deutlich stabiler als bei den übrigen Teilnehmern. Das senkt die Wahrscheinlichkeit, an Typ-2-Diabetes zu erkranken – und die ist bei übergewichtigen Menschen besonders groß.“ http://www.netdoktor.de/news/eiweiss-das-ideale-abspeckfruehstueck/?utm_source=Newsletter+18.08.2015&utm_medium=E-Mail&utm_term=Eiweiss-Das-ideale-Abspeckfruehstueck&utm_content=2
Stellen Sie sich mal vor, die Proteinfrühstücker würden jetzt noch die gesunden Fette verzehren.
Leo Tulipan hat aktuell diesen interessanten Artikel veröffentlicht: 7 Gründe warum echtes LowCarb doch besser ist als LowFat. Beeindruckend hat er die Fakten zusammen getragen http://www.leichtergesundleben.at/7-gruende-warum-echtes-lowcarb-doch-besser-ist-als-lowfat/.
Die persönlichen Erfolgsgeschichten von Low Carbern werden täglich mehr, ebenso wie die Fangemeinde dieser Ernährung. In diesem Sinne: Es lebe die Ernährungsrevolution! Werden Sie ein Teil von ihr und profitieren Sie von den gesundheitlichen Verbesserungen oder besser noch: Bleiben Sie gesund.

Margret Ache/www.LCHF-Deutschland.de

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren