Home / Gesundheit  / Gesunde Ernährung  / Low Carb/LCHF: Achtung Nebenwirkungen

Low Carb/LCHF: Achtung Nebenwirkungen

Die Nebenwirkungen einer Low Carb/LCHF-Ernährung

Wer sich für eine gesunde Ernährung Richtung Low Carb/LCHF entscheidet, kann folgende Nebenwirkungen bekommen:

  • Mehr Energie
  • Bessere Befindlichkeit
  • Weiniger bis keine Blähungen
  • Gewichtsregulierung
  • Weniger bis gar keine Migräne
  • Besseres Hautbild
  • Verbesserung der Allergie
  • Rückgang von Schmerzen
  • Verbesserung von Arthrose, Rheuma, Fibromyalgie…
  • Konstanter Blutzuckerspiegel
  • Normalisierung des Blutdrucks
  • Reduzierung der Triglyceride und des Cholesterins
  • Verbesserte Immunabwehr
  • Bessere Schlafqualität
  • Verbesserung von Autoimmunerkrankungen
  • Keine Müdigkeit nach den Mahlzeiten
  • Gedankenklarheit
  • Verbesserung der Konzentration
  • Reduzierung von entzündlichen Prozessen

Sie finden das klingt zu schön, um wahr zu sein? Dann probieren Sie diese Ernährung doch für vier Wochen aus und treffen danach eine Entscheidung.

Print Friendly, PDF & Email
Schlagwörter:

info@lchf-deutschland.de

Review overview
2 COMMENTS
  • Avatar
    Robert 6. Februar 2015

    Ich kann fast alle Punkte bestätigen. Dazu kommt noch ein ganz wesentlicher: nach 7 Jahren fettreicher Ernährung haben die Ärzte bei einer Angiographie lupenreine Gefäße festgestellt. Das passt natürlich nicht zur landläufigen Meinung „Fett macht fett“. Wieviele derartige Einzelfälle sind noch nötig um den Paradigmenwechsel herbeizuführen? Wieviele Menschen bleiben weiterhin durch falsche Ratschläge der Gesundheitsindustrie ausgeliefert?

  • Avatar
    Edelgard 7. Februar 2015

    Moin Moin ,Puha da bin ich aber froh ……nehme gerne diese Nebenwirkungen in Kauf! Bei 33 Kilo Gewichtsverlust,ohne Hungergefühl so als Nebeneffekt dazu Gesundheitlichen wieder in Topform.Mag mich jetzt auch gerne zu Bewegung hinreißen lassen ;)) ….
    Dies ist meine Ernährungsform……..Ärgere mich das ich Jahrzehnte (55Jahre und ich bin Dato 62 Jahre) über mich mit irgendwelchen Diäten quälen musste… Doch seit August 2014 sieht alles nur noch gut aus für mich.
    GLg Edelgard

Kommentieren