Home / Rezepte  / Pflaumenkuchen (Low Carb)

Pflaumenkuchen (Low Carb)

Pflaumenkuchen

80 g Mandelmehl
150 g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
1 Teel. Backpulver
4 Eier (getrennt)
120 g  Butter (ziemlich weich, aber nicht flüssig)
Zimt und Vanillepulver nach Geschmack
Sukrin nach Geschmack

Eier trennen und mit dem Mandelmehl, den gemahlenen Mandeln, Sukrin, Butter und Backpulver verrühren. Wenn der Teig zu fest ist, also nicht wie ein Rührteig, sondern eher wie ein Mürbeteig ist (durch das Mandelmehl), dann noch etwas Milch dazugeben.

Wenn also alles gut verrührt ist, den fest geschlagenen Eischnee gründlich unterrühren. Alles in eine mit Backpapier ausgelegte Springform oder kleine eckige Backform geben (rund ca 26-30cm).
Darauf dicht an dicht die halbierten Pflaumen setzen. Bei 160 Grad Umluft ca 40-45 Min. backen oder bei 180 Grad Ober und Unterhitze ca. 45 -50 Min. backen.
Wenn der Kuchen fertig ist, mit Zimt und bei Bedarf mit etwas Sukrin bestreuen.
Klappt auch mit Äpfeln, hat dann noch weniger KHs. (Mengenbedingt)
Sehr lecker mit Sahne!!!
 
Rezept: Andrea Seeger, Solingen –   http://www.alles-mit-genuss.de
Foto: Bernd Schwerdt, Hamburg
 
Wir haben den Kuchen völlig ohne Zucker und ohne Sukrin gebacken, es ist jedoch trotzdem ein Low Carb und kein LCHF Rezept!
Sehr lecker. Anmerkung der Redaktion.
 
Aus dem Low Carb – LCHF Magazin für Gesundheit und ketogene Ernährung
Online-Ausgabe 2/2013 – Oktober

Print Friendly, PDF & Email

schwalbman@aol.com

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren