Home / Rezepte  / Keto-Küche/Keto  / Energiekugeln aus der Keto-Küche

Energiekugeln aus der Keto-Küche

Kleine, aber feine Energiekugeln. Ein Snack für diejenigen, die Fett „tanken“ möchten und Butter lieben!

 

Schokoladige Energiekugeln (20 Kugeln)

 

100 g Weidebutter (Zimmertemperatur)

120 g Kokosraspeln (zum Beispiel diese)

30 g gemahlene Mandeln

40 g Backkakao

2 EL Espresso

2 Tropfen Vanilleöl (z. B. Primavera)

Low Carb-Süße nach Geschmack (zum Beispiel diese)

 

60 g Kokosflocken für die Garnitur

 

Alle Zutaten (bis auf die Kokosflocken für die Garnitur) gut miteinander verrühren. Kleine Kugeln daraus formen und in den Kokosflocken rollen. Anschließend in den Kühlschrank stellen. Bei Bedarf oder zu einer Tasse Kaffee genießen.

Nährwerte der Energiekugeln

Inhalt Eiweiß Kohlenhydrate Fett
gesamt in Gramm 28,5 16,8 223,7
pro Kugel 1,4 0,8 11,2
Energieverteilung in Prozent 5 3 91

 

Skaldeman-Ratio: 4,9

Energie gesamt: 2283 kcal, pro Kugel: 114.

Broteinheiten (BE) gesamt: 1,4, pro Kugel: 0,07.

 

Weitere Rezepte aus der Keto-Küche gibt es hier.

 

Low Carb – Das Kochjournal Frühling

Mit „Low Carb Das Kochjournal Frühling“ erscheint die 2. überarbeitete Auflage 2018.

Fast überall sind sie zu erkennen, die ersten Frühlingsboten!

Genau die richtige Zeit für unser Frühlings-Kochjournal. Freuen Sie sich mit uns auf leckere Rezepte rund um all das, was die Frühlings-Küche ausmacht. Saisonale Kochideen – natürlich, fett und rund um gesund!

Zur Leseprobe und Bestellung geht es hier.

 

Fett. Das Handbuch für einen optimierten Stoffwechsel von Anja Leitz

Welche Fette wir konsumieren und die Zusammensetzung unseres Körperfetts entscheiden unser Leben lang über die Entwicklung und Funktionsfähigkeit diverser Organe, zelluläre Abläufe und die Effektivität des gesamten Stoffwechsels. Eine optimale Balance der Fettsäuren führt zu optimaler Gehirnfunktion, erhöhtem IQ, mehr emotionaler Stabilität, hormonellem Gleichgewicht und körperlicher Fitness. Umgekehrt können fehlende Balance, andauernd schlechte Licht- und Lebensstilbedingungen eine Vielzahl degenerativer Erkrankungen auslösen. Mit einer klugen Auswahl der Nahrungsfette und einer Verbesserung unseres Lebensstils können wir selbst dafür sorgen, dass der Zellstoffwechsel auf Hochtouren läuft. Unterschiedliche Organe, wie das Gehirn oder das Herz, brauchen unterschiedliche Fettsäuren, um optimal funktionieren zu können.
In diesem fundierten Fachbuch erklärt Anja Leitz, wie man sich mit dem richtigen Cocktail an Fettsäuren und den passenden Mikronährstoffen in Höchstform bringen kann. Sie erläutert die Vielfalt und Eigenheiten aller für uns wichtigen Fettsäuren und zeigt, wie diese Fette im Körper wirken. Sie hilft, saisonale Lebensmittel auszuwählen, die eine optimale Versorgung gewährleisten, und erklärt, warum Umweltbedingungen wie Licht- und Temperaturverhältnisse oder die Jahreszeiten und klimatischen Zonen von großer Bedeutung für unsere Versorgung mit lebenswichtigen Fettsäuren sind.
Eine Auswahl an schmackhaften Gerichten und Snacks, die optimale Fette enthalten, – vom Frühstückscrumble bis zur Sommerpizza – lässt sich anhand der bebilderten Rezepte zu Hause nachkochen. Bestellen Sie das Buch hier.

 

Margret Ache / www.LCHF-Deutschland.de

 

Titelbild: Fotolia.com

Print Friendly, PDF & Email
Schlagworte:

info@lchf-deutschland.de

Bewertung
KEINE KOMMENTARE

Schreibe einen Kommentar