Home / Rezepte  / Warme Gerichte  / Fleischgerichte  / So gelingen die Steaks immer

So gelingen die Steaks immer

Steaks
Die kleine Kochschule für Anfänger

Viele Low Carber essen gerne Fleisch und ein gutes Steak ist immer etwas besonderes. Doch wie gelingt es besonders gut? Damit die Steaks das Essen krönen, sollten Sie dies wissen:
• Steaks sollten mindestens 3 – 4 cm dick sein
• Zum Braten sind dunkle Pfannen aus Gusseisen besonders gut geeignet
• Steaks nie klopfen oder panieren
• Kokosfett oder Butterschmalz sind besonders gut zum Anbraten geeignet
• Das Steak sollte vor dem Braten Zimmertemperatur haben
• Zum Wenden des Fleisches eine Zange nehmen
• Bei hoher Hitze anbraten, dadurch werden die Poren geschlossen und das Steak bleibt schön saftig
• Weiterbraten immer bei herabgesetzten Temperatur
• Bratzeiten für ein 200 g Steak: etwa 2 Minuten pro Seite für blutig (rare = braune Kruste, innen rosa und im Kern blutig), etwa 4 Minuten pro Seite für medium (braune Kruste innen rosa) und etwa 5 Minuten pro Seite für durch (well-done = innen durchgebraten)
• Garprobe: Das Steak muss bei Druck mit den Fingern leicht nachgeben

So gelingen medium-Steaks am besten:
• Alles benötigten Utensilien bereitstellen
• Die Herdplatte auf Maximum stellen
• Pfanne auf die Platte stellen und das Bratfett hineingeben, etwas 30 g.
• Wenn das Öl heiß ist, die Steaks in die Pfanne geben
• Zuerst auf jeder Seite 1 Minute scharf anbraten
• Die Hitze auf die mittlere Stufe reduzieren
• Steaks wieder von jeder Seite 2 Minuten braten
• Mit Salz und Pfeffer würzen
• Steaks aus der Pfanne nehmen, in Folie packen und 2 Minuten ruhen lassen oder im Backofen bei 60 – 70 Grad noch 10 Minuten ziehen lassen
• Ohne Backofen: Von jeder Seite ½ Minute nachbraten.

Sie suchen Low Carb/LCHF konforme Rezepte, hier können Sie unsere Kochjournale bestellen http://www.expert-fachmedien.de/gesundheit-und-ernaehrung/lchf-kochjournal/

Margret Ache/www.LCHF-Deutschland.de

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Bewertung
KEINE KOMMENTARE

Schreibe einen Kommentar