Home / Rezepte  / Süße Versuchung aus der Low Carb-Küche

Süße Versuchung aus der Low Carb-Küche

Diese süße Versuchung von Anne Aobadia wird von den Meisten sehr geschätzt. Sie ist einfach herzustellen und viel gesünder, als andere süße Köstlichkeiten.

 

Süße Versuchung

 

100 g Schokolade mit mindestens 70% Kakaoanteil

10 Haselnüsse oder Nüsse nach Wahl

60 g Kokosflocken

1 EL Kürbiskerne

Meersalz, wenn gewünscht

 

 

  1. Schmelzen Sie die Schokolade in einem Wasserbad oder in der Mikrowelle.
  2. Stellen Sie 10 kleine Muffincup- oder Silikonförmchen bereit, maximal 5 cm im Durchmesser. Verteilen Sie die Schokolade darin.
  3. Geben Sie die Nüsse, Kokosflocken, Kürbiskerne und ggf. das Meersalz darüber, wenn Sie den salzigen Geschmack mögen.
  4. Die Schokolade abkühlen lassen und im Kühlschrank verwahren.

 

 

Tipp

Wenn Sie keine Formen haben, gießen Sie die Schokolade in eine mit Pergamentpapier ausgekleidete Form, etwa  20 × 20 cm. Verteilen Sie die Zutaten darauf und brechen Sie die Schokolade nach dem Abkühlen in stilvolle Stücke ;-).

 

Inhalt Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Energieverteilung in Prozent 16 20 60

 

2 g Kohlenhydrate pro Portion, bei 10 Portionen.

 

Das Originalrezept finden Sie hier. Vielen Dank an Anne Aobadia und dem Team Diet Doctor, Rezepte übersetzen zu dürfen.

 

Tipp von LCHF Deutschland

Stellen Sie die Schokolade selbst her, das spart viele Kohlenhydrate.

Selbstgemachte Schokolade

selbstgemachte Schokolade – Dr. Almond

Vielen Dank an Monika Charrak von Dr. Almond, die vielen Low Carbern und Ketariern mit der Möglichkeit Schokolade selbst herzustellen, das Leben versüßt hat.

20 g Kakaomasse
50 g Kakaobutter
35 g Sahnepulver
Süße nach Wahl (ich habe 4 g Low Carb Süße genommen)

Die Kakaomasse und die Kakaobutter im Wasserbad schmelzen. Das Sahnepulver portionsweise zugeben und mit einem Schneebesen gut unterrühren. Die Zimtrinde und den Süßstoff ebenfalls dazugeben und vermengen. Danach etwas abkühlen lassen, noch einmal verrühren, in eine Tafelform gießen und in den Kühlschrank stellen.

Wenn ein Thermomix vorhanden ist: Alle Zutaten in den Mixtopf geben und etwa 5 Min/45 Grad Stufe 3 bei Sichtkontakt rühren, bis alles geschmolzen ist. Danach in die Tafelform gießen und in den Kühlschrank stellen.

 

Margret Ache / www.LCHF-Deutschland.de und LCHF-Akademie.de

Titelbild: Emma Shevtzoff – kostdoktorn.se

 

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren