Home / Rezepte  / Tomatensauce aus der Low-Carb-Küche

Tomatensauce aus der Low-Carb-Küche

Zur Grillsaison sind Saucen und Dips ein wichtiger Bestandteil der Low-Carb-Küche. Gekaufte Produkte enthalten häufig sehr viel Zucker, das muss nicht sein. Greifen wir lieber zu natürlichen Zutaten, wie bei dieser Tomatensauce.

 

Low-Carb-Tomatensauce

600 g reife Tomaten

4 Knoblauchzehen

20 g Basilikum

100 ml Olivenöl

etwas Chilischote oder ein paar Kapern

Salz und frisch gemahlener Pfeffer

 

Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen und enthäuten. Längs halbieren, entkernen und würfeln oder pürieren. Die Knoblauchzehen schälen und zerdrücken. Die Basilikumblätter waschen, trocknen und fein hacken. Alles in eine Schüssel füllen, das Olivenöl, Pfeffer und Salz und die Chilischote oder die Kapern dazugeben und gut vermischen.

 

Nährwerte

Inhalt Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Gesamt 7,5 20,6 92,6
Pro Portion 0,9 2,6 11,6
Energieverteilung in Prozent 3 9 88

 

Skaldeman-Ratio: 3,3.

 

Energie gesamt: 970 kcal, pro Portion: 121.

 

Broteinheiten (BE) gesamt: 1,7, pro Portion: 0,21.

 

Tipp

Low-Carb – Tomatensauce

Auch als Geschenk eignet sich die Low-Carb-Tomatensauce sehr gut. Für Otto Normalverbraucher sollten Sie eventuell etwas Süße hinzufügen, denn gekaufte Tomatensauce, bzw. Ketchup enthält reichlich Zucker. Und daher vermissen Nicht-Low-Carber den süßen Geschmack bei der selbst hergestellten Sauce.

 

Das Low Carb – LCHF Kochjournal Schweden

Schweden! Der Name dieses Landes lässt in vielen von uns Kindheitserinnerungen wach werden. Wir sind aufgewachsen mit Michel, Pippi und den Kindern aus Bullerbü, lieben Astrid Lindgrens Geschichten, auch heute noch. Und genauso stellen wir es uns vor, dieses wunderschöne, grüne Königreich da oben im Norden, wo die Welt vielleicht noch ein bisschen heiler ist, die Wiesen grüner, die Sommer wärmer und die Winter noch richtige Winter sind.

Ein kleines Stück der schwedischen Lebensart möchten wir Ihnen mit diesem Kochjournal näherbringen. Kommen Sie mit auf einen kleinen Ausflug ins LCHF-Mutterland, und genießen Sie zusammen mit Ihren Lieben schmackhafte, und vor allem rund um gesunde Gerichte.

Hier geht es zur Bestellung und zur Leseprobe.

Aus Liebe zum Essen

Matkärlek-deutsch-591

Rezepte – LCHF – Low Carb

In „Aus Liebe zum Essen“ von der Schwedin Anne Aobadia, finden Sie viele Tipps, wie Sie auf einfache Art und Weise die besten Gerichte mit nur wenigen Kohlenhydraten und durchaus üblichen Zutaten, die es in Ihrem Lebensmittelladen gibt, zubereiten können. Gesund zu leben und zu essen soll einfach sein. Das Buch enthält 101 Rezepte – alles von schnellen Alltagsgerichten bis hin zu lange geschmorten und festlichen Gerichten mit einem Geschmack, sowohl von der Mittelmeerküche als auch schwedischer Hausmannskost.

 

Margret Ache / www.LCHF-Deutschland.de und www.LCHF-Akademie.de

 

 

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren