Home / Buchvorstellung  / Voll verzuckert – Das Buch

Voll verzuckert – Das Buch

Weihnachten steht schon (fast) vor der Tür, es ist an der Zeit, Geschenke zu kaufen. Und da Weihnachten vor allem ein Fest der Nächstenliebe ist, können wir uns um das Wohl unserer Lieben kümmern. Zum Beispiel mit dem Buch „Voll verzuckert“. Als Augenöffner für alle, die noch reichlich Zucker konsumieren.

„Um eine Frau zu beeindrucken, reduziert Damon Gameau seinen Zuckerkonsum drastisch. Der Effekt: Nie war er fitter, schlanker und ausgeglichener. Erstaunt über die positiven Auswirkungen, entschließt er sich zu einem Experiment: Nach drei zuckerfreien Jahren stellt er seine Ernährung erneut um. Für 60 Tage nimmt er dem durchschnittlichen Konsum eines Australiers entsprechend täglich 40 Teelöffel Zucker zu sich – und das ausschließlich in Form sogenannter gesunder Nahrungsmittel wie Müsli, fettarmen Joghurt und Säfte. Süßigkeiten sind Tabu! Das Ergebnis ist schockierend: Neun Kilo mehr, das Frühstadium einer Fettleber und Diabetes! Voll verzuckert – That Sugar Book beschreibt, wie die Droge Zucker unseren Körper und unser Gehin zerstört und wie leicht wir Zucker konsumieren, ohne es zu wissen. Als findiger Zuckerdetektiv zeigt Gameau, wie wir unsere Essgewohnheiten umstellen können. Mit über 40 unkompliziert-leckeren Rezepten gelingt ihm ein großartiger Schachzug im Kampf gegen Zucker!“

Hier geht es zur Leseprobe http://www.gu.de/media/livebooks/995901_1028868/index.html

Dieses Buch und alle deutschsprachigen Publikationen können Sie hier bestellen http://www.expert-fachmedien.de/gesundheit-und-ernaehrung/unsere-buchtipps/

Margret Ache/www.LCHF-Deutschland.de

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Bewertung
1KOMMENTAR
  • Robert 7. November 2015

    Die beste Beschreibung warum die Konzentration auf den glykämischen Index schwere Folgen haben kann. Fruktose hat einen niedrigen GI. Diabetes und Übergewicht entsteht nicht nur wenn das Blut mit Glukose überschwemmt wird, sondern auch, wenn die Leber mit Fruktose überlastet wird. Insulinresistenz – Übergewicht – Diabetes – Zivilisationskrankheiten – sind die Folge. Die Zusammenhänge sind komplexer als ich zunächst dachte. Dieses Buch und dieser Film formuliert den aktuellen Stand des Wissens und bringt die Problematik auf den Punkt. Besser kann man das nicht formulieren!

Schreibe einen Kommentar