Home / Gesundheit  / Voll verzuckert – der Countdown läuft

Voll verzuckert – der Countdown läuft

In neun Tagen ist es soweit, dann hat der Film „Voll verzuckert“ Premiere in Deutschland. Damon Gameau, der Regisseur des Films, ernährte sich zwei Monate lang von als gesund deklarierten Lebensmitteln – das machte ihn krank. Hier ist ein aktuelles Interview mit ihm zu lesen http://www.tagesanzeiger.ch/Nach-18-Tagen-entwickelte-ich-eine-Fettleber/story/18984008.

Wer den Trailer des Films noch nicht kennt https://www.youtube.com/watch?v=rDF-oNLWmV4

Ist der Film so gut, dass er ein Kult-Film für Low Carber wird? Was meinen Sie?

Margret Ache/www.LCHF-Deutschland.de

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Bewertung
3 KOMMENTARE
  • Senta 21. Oktober 2015

    2 Monate und schon wurde er krank? Glaube ich nicht… Die Mehrheit der Bevölkerung konsumiert Zucker mindestens ein halbes Leben lang und sind gesund. Ich esse kaum mehr Zucker dich meine Schmerzen verschwinden nicht. Das Zucker irgend wann einmal krank macht, keine Frage… Zucker ist eine Droge doch wie hier dargestellt innerhalb 2 Wochen ist nicht ganz nach zu vollziehen.

  • Christina Herrlich 21. Oktober 2015

    Danke für den Hinweis zum Film!

    Interessant wie schnell das doch gehen kann, wenn man sich konsequent von solchen Produkten ernährt.
    Wenn man sich nun vorstellt, für wie viele Menschen das eine ganz normale Ernährung darstellt bzw. sogar häufig noch als „gesund“ dargestellt wird!
    Da wird einem schlecht.

    Viele Grüße,
    Christina von http://www.keto-rezepte.de

Schreibe einen Kommentar