Home / Rezepte  / Keto-Küche/Keto  / Warmer Zimtbrei – Kindheitserinnerung

Warmer Zimtbrei – Kindheitserinnerung

Milchreis

Meine Begeisterung für richtig schönen süßen Zimtbrei kannte als Kind keine Grenzen. Mit der LCHF-/Keto-Ernährung verschwand der Zimtbrei natürlich aus meinem Leben. Daher bin ich jetzt froh, eine schmackhafte Alternative gefunden zu haben.

Warmer Zimtbrei (8 Portionen)

Zutaten:

500 g körniger Frischkäse
200 ml Sahne
1 Zimtstange
2 Eier
50 g Weidebutter
20 g Kokosmehl
Süße nach Bedarf
10 g Zimt oder Zimtrinde

Zubereitung:

Die Sahne mit der Zimtstange zum Kochen bringen und etwa 5 Minuten bei schwacher Wärme ziehen lassen. Danach die Zimtstange herausnehmen. In der Zwischenzeit die Eier schaumig schlagen und zusammen mit der Butter und dem Kokosmehl zu der Sahne geben. Alles gut miteinander verrühren und noch einmal unter ständigem Rühren etwas mehr erwärmen, bis eine feste Masse entsteht. Danach vom Herd nehmen und den körnigen Frischkäse unterrühren. Den körnigen Frischkäse vorher eventuell noch etwas ausdrücken, wenn er viel Flüssigkeit enthält.

Zum Servieren den Brei kurz erwärmen und mit Zimt bestreuen.

Nährwerte warmer Zimtbrei

Inhalt Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Gesamt in Gramm 83,7 23,4 143,7
Pro Portion in Gramm 10,5 2,9 18,0
Energieverteilung in Prozent 20 6 74

 

Skaldeman-Ratio: 1,3

Energie gesamt: 1776, pro Portion: 222 kcal

Broteinheiten (BE) gesamt: 2,0. BE pro Portion: 0,25

Spezielle Ernährungsinformation: moderates LCHF

 

Rezept: Margret Ache

Aus Liebe zum Essen

matkaerlek-deutschDas Buch  „Aus Liebe zum Essen“ von der Schwedin Anne Aobadia wird vom Diet Doctor Andreas Eenfeldt als das beste LCHF-Kochbuch bezeichnet. Hier wird zu einer Gesundheitsernährung eingeladen – ohne Zucker, Gluten, künstliche Zusätze und Süßstoffe.

In „Aus Liebe zum Essen“ finden Sie viele Tipps, wie Sie auf einfache Art und Weise die besten Gerichte mit nur wenigen Kohlenhydraten und durchaus üblichen Zutaten, die es in Ihrem Lebensmittelladen gibt, zubereiten können. Gesund zu leben und zu essen soll einfach sein. Das Buch enthält 101 Rezepte – alles von schnellen Alltagsgerichten bis hin zu lange geschmorten und festlichen Gerichten mit einem Geschmack, sowohl von der Mittelmeerküche als auch schwedischer Hausmannskost.

LCHF 2.0 nennt Anne Aobadia ihre neue, frische und persönliche Version von LCHF (Low Carb High Fat – Wenig Kohlenhydrate und mehr hochwertige Fette).

Das Buch beinhaltet Rezepte mit Nährwertangaben, mit natürlichen Lebensmitteln, für die man nicht den ganzen Tag in der Küche stehen muss. Rezepte, die sowohl zu denen passen, die schon LCHF essen, als auch zu denen, die gerade mit einer kohlenhydratreduzierten Ernährung begonnen haben.

Neuigkeiten

 

Sie möchten das Neueste aus dem Bereich Gesundheit und Ernährung erfahren? Prima, dann abonnieren Sie unseren Newsletter. Wenn Sie keine neuen Posts verpassen möchten, dann abonnieren Sie unseren Blog hier.

 

Margret Ache und Iris Jansen / www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland Akademie und LCHF Kongress und LCHF Magazin

 

 

Titelbild: Fotolia

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren