Home / Gesundheit  / Zucker  / Warum zu viel Zucker im Blut so gefährlich ist

Warum zu viel Zucker im Blut so gefährlich ist

Diäten sind Episoden. Sie laufen immer nur ein paar Wochen oder Monate. Sie bewirken genau das Gegenteil dessen, was wir letztendlich erreichen wollen, und basieren vor allem auf kalorienarmem und fettfreiem Essen. Mit einer solchen Kost entfallen aber zwangsläufig die wichtigen Eiweißträger, wie sie in Fisch, Fleisch, Eiern, oder Käse stecken. Was dann bleibt, sind die Kohlehydrate. Aber genau die sind es, die vielen von uns die Fettpolster einbringen, anders als bei guten Fetten und Eiweiß.http://www.welt.de/sport/fitness/article130207811/Warum-zu-viel-Zucker-im-Blut-so-gefaehrlich-ist.html

Print Friendly, PDF & Email

portal@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren