Home / Wer wir sind / Claudia Heine

Claudia Heine

Ich heiße Claudia Heine und lebe in Berlin. Das Interesse für Ernährung habe ich sehr spät entdeckt. Die in der Schwangerschaft angesammelten Kilos versuchte ich mit einigen Diäten und Ernährungsprogrammen wieder loszuwerden.  Bei EMF-Training mit Ernährungsberatung hörte ich dann zum ersten Mal davon, dass Weizen gar nicht gut sei (ich war Pasta-Junkie), und meine Cola-Light ebenso wenig. Die vorgeschlagene Ernährung brachte in Kombination mit dem EMF- und Kraft-Training enorme Erfolge.

 

Interessanterweise stellte ich nach ein paar Monaten glutenfreier, kohlenhydratarmer Ernährung fest, dass meine täglichen Bauchkrämpfe und Durchfälle verschwunden waren. So begann ich weiter zu forschen und traf auf die Low-Carb-, Paleo- und Biohacker-Szene. Hier fand ich spannende Informationen – und wollte noch mehr wissen.

 

So begann ich die Ausbildung als ganzheitlicher Gesundheits- Ernährungscoach bei LCHF Deutschland. Schnell stellte ich fest, dass Ernährung nur ein Baustein ist und Mindset, Bewegung und Entspannung sowie der circadiane Rhythmus und Tageslicht-Exposition große Auswirkungen haben.

 

Mein großes Interesse gilt dem Mikrobiom, der Licht- und Kälte-Therapie und dem Biohacking. In diesen Bereichen bilde ich mich ständig weiter, wobei mir meine Neugierde zugutekommt.

 

Ich habe bei mir selbst enorme Erfolge durch Licht-Hygiene, kalte Duschen am Morgen und gezielte Supplementation erzielt. (Brainfog und Nebennierenschwäche gehören dadurch zum Glück der Vergangenheit an.)

 

Vorgänge in unserem Körper begannen mich immer mehr zu interessieren, was beeinflusst sie?

 

Da die Leber eine wichtige Rolle im Stoffwechsel des Körpers spielt, und sich auch Leber und Darm gegenseitig beeinflussen, war es für mich ein Muss, mich mit dem Leberfasten zu beschäftigen und einen entsprechenden Kurs zu belegen und erfolgreich abzuschließen.