Home / News  / Willkommen im Team, Miriam Hoffbauer

Willkommen im Team, Miriam Hoffbauer

Wir begrüßen Miriam Hoffbauer im Redaktionsteam des Low Carb – LCHF Magazins und als Freelancer für LCHF Deutschland. 2015 haben wir Miriam in der LCHF Akademie kennen gelernt und waren sofort von ihrem Wissensdurst und fröhlichem Wesen beeindruckt. Sie hat ihre Ausbildung zum „Ganzheitlichen Gesundheits- und Ernährungscoach“ mit Bravour abgeschlossen und sich seitdem permanent weiterentwickelt und fortgebildet. Daher sind wir jetzt froh, begeistert und dankbar, dass sie uns seit der Ausgabe 3 / 2017 im Low Carb – LCHF Magazin unterstützt. Zudem arbeitet sie für uns als Freelancer bei den zahlreichen Aufgaben von LCHF Deutschland mit.

Damit auch Sie wissen, wer Miriam Hoffbauer ist, stellt sie sich Ihnen vor.

Miriam Hoffbauer

Miriam Hoffbauer

Ich heiße Miriam Hoffbauer, 1978 geboren und lebe (noch) in Frankfurt am Main. 2014 bin ich nach einigen Monaten, in denen meine Gesundheit aufgrund einer Antibiotikatherapie immer schlechter und mein Gewicht immer mehr wurde, zur ketogenen Ernährung gekommen. Diese half mir, in kürzester Zeit wieder gesund zu werden und das „gewonnene“ Gewicht wieder los zu werden. Überzeugt von der Wirkung wollte ich anderen in ähnlichen Situation zeigen, dass es sich lohnt, die Ernährung umzustellen, um gesund zu werden. Also startete ich meinen Blog www.ketovida.de. Da mir mein privat angeeignetes Wissen nicht reichte, ließ ich mich an der LCHF Akademie zum Ganzheitlichen Gesundheits- und Ernährungscoach ausbilden. Eigentlich nur, um mein Wissen auf eine fundierte Basis zu stellen. Später kam dann noch eine Fortbildung im Bereich Orthomolekulare Medizin dazu. Das Wissen um die Wirkweisen von Vitaminen, Mineralien und Ernährung baue ich immer weiter aus. Aktuell ist eins meiner Lieblingsthemen die Kalte Thermogenese, also der Einsatz von Kälte, um die Gesundheit zu stärken. Neben der physischen Gesundheit beschäftigt mich seit Jahren auch die emotionale Ebene. Früher (und teilweise heute noch) war ich ein sehr verkopfter Mensch. Noch vor dem Thema Ernährung hat mich das Kundalini Yoga gefunden, und so Ruhe, Reflexion und Vertrauen in mein Leben gebracht. Persönliche Entwicklung auf allen Ebenen ist das, was ich auch meinen Klienten weitergeben möchte: Die Gewissheit, dass sie ihre Gesundheit selbst in die Hand nehmen und sich selbst weiterentwickeln können.

 

Margret Ache und Iris Jansen /www.LCHF-Deutschland.de und www.LCHF-Akademie.de

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Schlagworte:

info@lchf-deutschland.de

Bewertung
KEINE KOMMENTARE

Schreibe einen Kommentar