Home / Rezepte  / Getränke  / Zuckerfreie Getränke für heiße Tage

Zuckerfreie Getränke für heiße Tage

Gerne möchten wir die sommerlichen Temperaturen mit einem erfrischenden Getränk genießen. Welche Getränke sind für Low Carber geeignet? Wir möchten Ihnen ein paar vorstellen.

Zuckerfreie und erfrsichende Getränke aus der Low-Carb-Küche

Zitronenwasser

Saft von 1 Zitrone, 1 Liter Wasser mit oder ohne Kohlensäure, Eiswürfel nach Belieben.
TIPP: Zitronen haben einen hohen Anteil an Vitamin C und Kalium und sind somit der Gesundheit sehr förderlich. Zitronenwasser soll die Leber bei der Fett- und Zuckerverarbeitung unterstützten.

Gurkenwasser

Einige Scheiben einer Biogurke (etwa 1/4 der Gurke), 1 Liter Wasser mit oder ohne Kohlensäure, wer mag gibt noch einige Minzblätter hinzu.
Wenn der Geschmack kräftig sein soll, das Gurkenwasser über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
TIPP: Bei geschwollenen Beinen oder Füßen können Gurken helfen, da sie eine entwässernde Funktion haben sollen.

Minzwasser

15 Blätter frische Minze in etwa 100 ml Wasser aufkochen, abseihen und abkühlen lassen. Mit etwa 1 Liter Mineralwasser und einigen Spritzern Zitronensaft vermischen. Schmeckt auch prima mit Eiswürfeln.
TIPP: Minze soll eine antibakterielle Wirkung haben.

Himbeerwasser

Einige gefrorene oder frische Himbeeren, 1 Liter Wasser mit oder ohne Kohlensäure, je nach Geschmack noch ein paar Spritzer Zitrone oder auch einige Minzblätter hinzugeben.

Wasser 3 pixabay

Getränke – zuckerfrei – erfrischend

Erdbeerwasser

Einige gefrorene oder frische Erdbeeren, 1 Liter Wasser mit oder ohne Kohlensäure, gerne auch etwas Zitrone und/oder Minzblätter dazugeben.

Kokoswasser

Wer es etwas exotisch liebt, nimmt 200 ml Kokoswasser und 800 ml Mineral- oder stilles Wasser.

Ingwerwasser

Diese Variante ist exotisch und besonders erfrischend. 3 Bio-Zitronen, 1 Bund Minze, etwa 5 cm Ingwer.
Ingwer hat eine leichte Schärfe und einen einzigartigen Geschmack. Nehmen Sie die unbehandelten Zitronen und reiben Sie die Schalen ab. Geben Sie anschließend den Zitronensaft, die Zitronenschalen, einen Bund Minze und das Stück Ingwer in einen Topf. Übergießen Sie diese Mischung mit 1 Liter kochendem Wasser und lassen Sie das Ganze etwa sechs Minuten ziehen. Danach abseihen, abkühlen lassen und genießen.

 

Low Carb – LCHF Kochjournale

Weitere Low Carb- und LCHF-Rezepte finden Sie in unseren Kochjournalen: Frühling, Sommer, Herbst und Winter und im Kochjournal Mediterrane Küche.

LCHF – Low Carb – Rezepte

Die Mittelmeerküche gilt als eine der gesündesten und gleichzeitig beliebtesten Küchen weltweit! Ende 2010 wurde sie seitens der UNESCO sogar in die Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen. Grundelemente der Landesküchen aus der Mittelmeerregion sind vor allem frische Kräuter und Gewürze wie Thymian, Rosmarin, Koriander, Salbei, Fenchel, Kümmel, Anis, Oregano und Basilikum. Fisch, Fleisch und Meeresfrüchte gehören ebenso dazu wie viel frisches Gemüse und nicht zu vergessen – ein gutes Olivenöl!

 

Aber – geht denn eine mediterrane Ernährung auch ohne helles Brot, Nudeln und Reis? Oh ja!

 

Und genau das wollen wir Ihnen mit diesem Kochjournal zeigen. Freuen Sie sich auf leckere Rezepte für Salate und Vorspeisen, schmackhafte Suppen, raffinierte Fisch- und Fleischgerichte sowie neue Ideen für Saucen und Dips. Und auch an alle Vegetarier unter uns haben wir natürlich gedacht!

 

Probieren Sie Neues aus, überraschen Sie Ihre Familie und Ihre Gäste. Lassen Sie einen Hauch Mittelmeer in Ihre Küche und vor allem, bleiben Sie gesund!

 

Margret Ache/www.LCHF-Deutschland.de und www.LCHF-Akademie.de

 

Titelbild: ©-fotofabrika -Fotolia.com

 

 

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Bewertung
KEINE KOMMENTARE

Schreibe einen Kommentar

Translate »