Home / Wer wir sind / Ulrike Gonder

Ulrike Gonder

Ulrike Gonder ist Diplom Oecotrophologin und gehörte zu den ersten, die sich dem allgegenwärtigen Low-Fat-Unsinn entgegenstellten. Dazu trug natürlich nicht nur ihre Vorliebe für Butter bei, sondern auch persönliche ungute Diäterfahrungen und die schon während des Studiums erlangte Überzeugung, dass eine gute Ernährung auf qualitativ hochwertigen, frischen oder ordentlich zubereiteten Grundlebensmitteln basieren sollte – unabhängig vom Fettgehalt.

 

Das Thema „gesunde Fette und Öle“ ist daher auch der wichtigste inhaltliche Schwerpunkt ihrer Arbeit, was wiederum eng mit den Themen LowCarb, LCHF und ketogene Ernährung sowie mit Diäten, Herz-Kreislauf- und Hirngesundheit zu tun hat.

 

Ulrike Gonder interessierte sich schon während ihres Studiums an der Uni Gießen für „alternative“ Ernährungsformen und kontroverse Themen. Auch begann sie schon während ihrer Ausbildung, Vorträge zu halten und Multiplikatoren zu schulen: zunächst Mensa-Köche, später Kolleginnen, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, Heilpraktiker und Coaches. Das Schreiben ist ein mindestens ebenso wichtiger Teil ihrer beruflichen Tätigkeit, die sie seit 1994 freiberuflich ausübt: Neben zahlreichen Artikeln in der Fach- und Publikumspresse erschienen bislang 20 Bücher, die ihre Handschrift tragen. Dazu gesellte sich in jüngerer Zeit noch die Lust am Dichten und Reimen fachlicher Inhalte, die in Form ihrer „Nutrition-Slams“ das Licht der Welt erblickte.

 

Ulrike Gonder freut sich sehr, das LCHF-Deutschland-Team mit Rat und Tat und Wort und Schrift unterstützen zu dürfen.

 

Webseite: https://ulrikegonder.de

Blog: www.ugonder.de

Facebook: https://www.facebook.com/ulrike.gonder und https://www.facebook.com/Ernaehrung.kontrovers/

 

Dipl. oec. troph. Ulrike Gonder

Freie Wissenschaftsjournalistin

Taunusblick 21

65510 Hünstetten

 

Ulrike Gonder gehört zum Redaktionsteam Website LCHF Deutschland,  LCHF Magazin und schreibt regelmäßig Artikel für den Newsletter.