Home / Gesundheit  / Lebensmittelindustrie und Pharmazie

Isoglukose ist seit diesem Jahr in Europa zugelassen und wird hier Glucose-Fructose-Sirup oder Fructose-Glucose-Sirup genannt. Der Vorteil ist leider nur für die Lebensmittelindustrie da. Er ist

Lassen wir die Zahlen sprechen: Johnson & Johnson zahlte 2012 Geldbußen von über 1,1 Milliarden Dollar. Merck zahlte wegen Betruges 670 Millionen Dollar. Eli

Dr. med. Gunter Frank ist Arzt für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren und Bestsellerautor medizinischer Sachbücher. Mit seinen aufrüttelnden Büchern beweist er Courage ohne Angst vor späteren Repressalien. Schonungslos

Ich bin so froh, dass ich mir über folgende Schlagzeilen keinen Kopf machen muss. Schließlich gehören solche Produkte nicht zu meiner Ernährung. Mein Wunsch ist, dass

Viele Limonadenhersteller verwenden große Mengen fruchtzuckerhaltigen Getreidesirup (HFCS) zum Süßen des Getränks. HFCS ist deutlich billiger als normaler Rohrzucker. Das ist der Grund, dass die großen

„Medikamente sollen uns ein langes, gesundes Leben bescheren. Doch die Pharmaindustrie bringt mehr Menschen um als die Mafia, sagt der dänische Mediziner Peter C.

Dr. Strunz sagt: "Die Pharmaindustrie hat uns Gesundheit und Heilung angeboten. Wir haben unsere Hand gierig und dankbar ausgestreckt. Und jetzt entpuppt sich das

"Die westliche Gesellschaft wird zwar älter, aber nicht gesünder. Evolutionstechnisch sind diese Krankheiten – auch „metabolisches Syndrom“ genannt – rezent: Sie kamen einher mit

http://www.focus.de/finanzen/news/unternehmen/nestle-danone-unilever-diese-zehn-mega-konzerne-kontrollieren-fast-alles-was-wir-essen_id_3974394.html?fbc=FACEBOOK-FOCUS-Online-Gesundheit&utm_campaign=FACEBOOK-FOCUS-Online-Gesundheit&ts=201407082004