Home / Gesundheit  / Gesunde Ernährung  / Fleisch von glücklichen Tieren

Fleisch von glücklichen Tieren

019 kleinFür Linda und Hans-Günther Samuelsson geht Qualität vor Quantität. Und genau das ist sofort zu sehen, wenn man ihren Hofladen betritt, den sie seit 2012 betreiben. Das Fleisch in der Theke ist für das Auge Genuss pur. Wer über eine gute Fantasie verfügt, spürt schon, welche Geschmacksexplosion dieses zarte Fleisch bereiten wird.

Wie sind wir auf den Hofladen aufmerksam geworden? Mundpropaganda, Freunde von Freunden haben uns diesen Tipp gegeben. Sie berichteten ganz begeistert von einem Deutschen, der zusammen mit seiner schwedischen Frau einen Laden betreibe und sehr hochwertige Produkte anbiete.

So waren wir sehr neugierig, was uns genau in Lilla Spännefalla, das in der Nähe von Skövde liegt, erwarten würde. Die Anfahrt war schon sehr schön und vielverheißend. Alles machte einen sehr gepflegten Eindruck. Und der erste Eindruck des Dorfladens zeugte von Qualität und Geschmack. Neben Fleisch und Wurst werden viele andere Dinge verkauft, die sehr gut in die Low Carb/LCHF-Küche passen. Zum Beispiel ausgelesene Öle, Eier, Kräuter, Mandeln, Oliven oder Pasten.

009 kleinHans-Günther und Linda erzählten mit Begeisterung von ihrem Hof, den Tieren, von Qualität und der Entwicklung ihres Betriebes. Linda, die früher beruflich auch einige Zeit in Deutschland war, spricht auch ein hervorragendes Deutsch. Und so verfielen wir schnell vom Schwedischen ins Deutsche. Und wie es dann so üblich ist, sitzt man sich plötzlich wieder. Im Schwedischen wird geduzt, egal ob der Ministerpräsident vor einem steht oder die Reinigungskraft ;-. Deswegen waren wir uns auch schnell einig, wir duzen uns weiter, schließlich sind wir ja in Schweden. Also wurde noch etwas nett geplaudert und wir suchten uns einige Köstlichkeiten aus. Hatten wir vor der Abfahrt noch gesagt, viel können wir nicht kaufen, die Truhe ist voll…, so geriet diese Aussage in Anbetracht der vielen Köstlichkeiten schnell in Vergessenheit. Bald hatten wir unsere Kühltasche mit diversen verlockend aussehendem Fleisch gut gefüllt. Rasch waren auch noch Eier und Mandeln in eine Tüte gewandert. Als Dank für unseren Einkauf bekamen wir eine Wildschweinsalami geschenkt.

Jetzt probieren wir so nach und nach die mitgebrachten Köstlichkeiten. Heute gab es das Entrecote, welch ein Genuss.

Wer nach Schweden reist und in der Nähe von Skövde ist, sollte unbedingt einen Abstecher nach Lilla Spännefalla machen. Es lohnt sich!

Margret Ache/www.LCHF-Deutschland.de

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren