Home / Gesundheit  / Der Funke der Begeisterung: Low Carb – LCHF Kongress

Der Funke der Begeisterung: Low Carb – LCHF Kongress

Wir feiern gerade einen kleinen Triumph, wir haben für den Kongress 2018 vergleichbar mehr Anmeldungen als im Vorjahr. Es freut uns zu sehen, dass das Thema gesunde Ernährung Potential für zwei Tage hat. Vielen Dank für dieses Vertrauen an alle, die sich bisher angemeldet haben. Es ist schön zu wissen, dass viele unsere Leidenschaft und Begeisterung für dieses Thema teilen.

Der Funke der Begeisterung

Wir möchten unsere Freude über die positive Resonanz zu unserem Kongress weitergeben und verlängern den Frühbucherpreis bis zum 30.11.2017. So haben die bisher Unentschlossenen auch noch die Möglichkeit, in den Genuss des Rabattes zu kommen.

 

Das „Who is Who“ der Low-Carb-Szene mit einer erstaunlichen Themenvielfalt

Ulrike Gonder wird mit einer Überraschung den Auftakt zu zwei spannenden Tagen machen, bevor Sie den ersten Fachvortrag „Futter fürs Hirn“ halten wird. Danach referiert Daniela Pfeifer über „Immunabwehrsteigerung mit Hilfe der TCM-Diätetik“. Mit großer Spannung erwarten wir danach Julia Tulipan „Diabetes mit LCHF heilen? Ergebnisse aus einer 12-Wochen-Pilotstudie“. Eine Interviewrunde mit Hanna Boëthius schließt sich an. Frau Dr. Anne Fleck wird den ersten Vortrag nach der Mittagspause „Innovative Ernährungsmedizin bei Rheuma“ halten. Auch hier schließt sich eine Interviewrunde mit zwei Betroffenen an, Kerstin Koranda und Carola Schröder. Danach erwarten wir den neuen Stern in der Low-Carb-Szene: Romina Scalco mit dem Thema „Was Abnehmen mit Glücklichsein zu tun hat“. Wer schon immer wissen wollte, wie die Stressresistenz erhöht werden kann, wird mit Spannung dem Vortrag von Dr. Sabine Paul lauschen: „Stark gegen Stress: Low-Carb-kompatible Kräuter, Wurzeln und Knollen“. Und auch für alle Sportfans hat der Kongress etwas zu bieten, Christian Rumerskirch berichtet über „Die unterschätzte Bedeutung der Muskulatur“.

 

Den Auftakt am Sonntag macht Julia Gruber zum Thema Darmgesundheit „Leaky Gut – Was nun?“  Und vom Darm geht es zum Gehirn „Die ketogene Ernährung und das Gehirn“ lautet der Vortrag von Marina Lommel. Die perfekte Überleitung zum nächsten Speaker, denn das Thema vom Frau Prof. Ulrike Kämmerer ist „Ketogene Ernährung in der Medizin der letzten 200 Jahre“. Hier schließt sich eine Diskussionsrunde über die ketogene Ernährung bei Krebs mit Christiane Wader an. An dieser Stelle arbeiten wir noch an einer großen Überraschung. Den Abschluss des Kongresses übernimmt Prof. Jörg Spitz zum Thema „Vitamin D“.

 

Ein ausführliches Programm mit Zeitplan folgt.

 

Zum Kongress Trailer geht es hier.

 

Margret Ache und Iris Jansen / www.LCHF-Deutschland.de

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Schlagwörter:

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren