Home / Gesundheit  / Krafttraining – die Basis für mehr Gesundheit

Krafttraining – die Basis für mehr Gesundheit

Krafttraining

Christian Rumerskirch ist der Experte, wenn es um Krafttraining, Gesundheit und ketogene Ernährung geht. Daher freuen wir uns, Ihnen heute diesen interessanten Artikel aus dem LCHF Magazin präsentieren zu können.

Krafttraining – die Basis für mehr Gesundheit, Kraft und Lebensqualität

Krafttraining

Christian Rumerskirch und Krafttraining

von Christian Rumerskirch aus dem  Low Carb – LCHF Magazin 2/2018.

 

Im Januar 1993 hielt ich zum ersten Mal eine Hantel in der Hand. Dass diese Begegnung mit einem Widerstand mein zukünftiges Leben so stark beeinflussen würde, konnte ich in dem Moment nicht im geringsten erahnen. Heute kann ich, nach etwas mehr als 25 Jahren Erfahrung im Krafttraining ohne Zweifel behaupten, dass dieser Moment, im wahrsten Sinne des Wortes, für mich lebensbestimmend war!

 

Seitdem habe ich der Schwerkraft mit tausenden Tonnen an Gewicht getrotzt, teilweise schweren unfall- und verletzungsbedingten „Widerständen“ die Stirn geboten (siehe Ausgabe 01/2018 März des LCHF Magazins) und mein Leben in Bahnen gelenkt, die mich und viele meiner Klienten oder Schützlinge, wie ich sie gerne nenne, mit Gesundheit, Kraft und Lebensqualität belohnt haben.

 

Das Interesse am Krafttraining, bzw. speziell am „richtigen“ Krafttraining ging sehr rasch über den Wunsch hinaus, mehr Muskeln zu haben oder einfach nur nackt besser auszusehen.

 

Aus diesem Grund begann meine erste Trainerausbildung an  der BSPA (Bundessportakademie) in Linz (damals hieß sie noch Bafl – Bundesanstalt für Leibeserziehung), der viele weitere Ausbildungen im Bereich des Krafttrainings, des Bodyweighttrainings, des „Movements“, des Kettlebelltrainings, des Handbalancing u.v.m folgen sollten.

 

Über den Beruf des klassischen Fitnesstrainers hinaus, der damals wie heute in erster Linie Personen mit der Welt des Maschinentrainings, der gezielten Belastung des Körpers mit  freien Gewichten, dem eigenen Körpergewicht oder dem sogenannten „functional Equipment“ bekannt macht, sah ich mir auch „die andere Seite“ an und eröffnete mit einem guten Freund ein Fitnessstudio im 3. Bezirk in Wien – das Eurogym!

Krafttraining

 

Dem folgten weitere Studios in Wien, in Linz und in Salzburg, die ich teilweise leitete und so wertvolle Erfahrungen sammelte, die mir heute noch als Personaltrainer und Coach, wertvolle Dienste erweisen.

 

Allerdings war und ist mein Wissensdurst so groß, dass ich meine damals leitende Position aufgab und 2008 die Master-Trainer Ausbildung am Dr. Gottlob Institut in Heidelberg absolvierte. Mit diesem Schritt eröffnete sich mir eine ganz neue Sichtweise auf das Krafttraining und die vielen Facetten, die es bietet. Das damals relativ neue, sogenannte differenzierte Krafttraining, vertiefte meine Einblicke in die Belastungssteuerung, die funktionelle Anatomie und auch in die komplexe Materie der angewandten Trainingslehre.

 

Mein Wunsch, auf Personen individueller eingehen zu können und sie auf dem Weg zu ihrem Ziel nachhaltiger zu begleiten, war als Fitnesstrainer in der Form nicht mehr durchführbar. Deshalb konzentrierte ich mich mehr auf das Personal-Coaching, das bis heute eine meiner vielen Leidenschaften ist. Es gibt mir die Möglichkeit, mein Wissen sehr gezielt einzusetzen und weiterzugeben.

 

Wissen weiterzugeben ist eine der schönsten und befriedigendsten Tätigkeiten, die man sich vorstellen kann – zumindest für mich. Wenn du als Coach merkst, wie Personen mit deiner Hilfe den Alltag reibungsloser meistern, oder sich in ihrem Sport verbessern, Schmerzen in den Griff bekommen, leistungsfähiger werden, und zwar in jeder Hinsicht, oder durch die dafür notwendige Disziplin in vielen Lebensbereichen davon profitieren, dann weißt du, dass du etwas richtig machst.

 

Das und andere Gründe sind es, weshalb ich auch im Schulungsbereich meine Profession gefunden und als Referent bei Trainerausbildungsinstituten gearbeitet habe. Ebenfalls werde ich regelmäßig als Gastreferent zu speziellen Fachthemen eingeladen. Ich selbst biete mehrmals im Jahr private Fachseminare an, bei denen ich trainingsspezifisches Wissen in den unterschiedlichen Bereichen, wie Bandwiderstandstraining, sinnvolles Core-/Bauchmuskeltraining, Schultergesundheit u.v.m. weitergebe. Aber auch im Bereich der allgemeinen oder speziell im Bereich der ketogenen Ernährung und wie sich diese optimal mit Krafttraining vereinbaren lässt, finden Seminare statt.

 

Der zweite und vielleicht noch wichtigere Punkt den es, neben der gezielten Belastung mit Widerständen auf dem Weg zu einem gesünderen Lebensstil zu beachten gilt, ist die Ernährung – also der Input!

 

Mein Weg ist seit ca. 8 Jahren klar die ketogene Ernährungsform, bis auf ein paar Wochen „Pause“ im Jahr, in denen ich mich Low Carb ernähre. Die Vorteile, die diese Ernährungsform für mich und meinen Lifestyle gegenüber allen anderen hat, ist die simple Durchführbarkeit, das einfache Erreichen meiner notwendigen Kalorien aufgrund der hohen Kaloriendichte von Fett, der unvergleichliche Geschmack und meine damit verbundene Experimentierfreudigkeit in Bezug auf das Kochen und das Kreieren von Speisen, auch Süßspeisen.

Das Wissen rund um das Thema Ernährung, sowie die kundengerechte Umsetzung in Verbindung mit einer zielorientierten Trainingsbelastung, sind das Grundgerüst eines jeden guten Coachs, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, seinen Klienten auf dem Weg zu einem fitteren, gesünderen und vor allem qualitativ hochwertigen Leben zu verhelfen. Wie sich eine LCHF-Ernährung und trainingsintensive Belastungen vereinbaren lassen und warum Kohlenhydrate nicht das Maß aller Dinge sind, um eine gute Performance an den Tag zu legen, erkläre ich Ihnen in der nächsten Ausgabe des LOW CARB – LCHF-Magazins im September!

 

Bis dahin wünsche ich Ihnen wie immer, viel Kraft, Muskulatur und fettes Essen! 🙂

Ihr Christian Rumerskirch
alias KETO-GUY

 

 

Bildrechte: Christian Rumerskirch

 

Fundiertes Ernährungs- und Gesundheitswissen: wichtiger denn je!

 

Weltweit grassiert ein Virus, macht Menschen krank. Es gibt kein Medikament und keinen Impfstoff. Doch es gibt etwas ganz Phantastisches, etwas, womit wir uns nicht nur vor Virus-Infektionen schützen können, sondern etwas, das ganz grundlegend wichtig fürs Gesundbleiben und für unsere Lebensqualität ist: ein gesunder Lebensstil. Dazu gehört es, sich mental stärken zu können, seinen Stress managen zu können, sich angemessen und regelmäßig zu bewegen und die Fähigkeit, sich gezielt zu entspannen und gut zu essen.

 

Das alles kann man lernen – fachlich fundiert, mit persönlicher Betreuung und in einer kollegialen, fröhlichen, förderlichen Atmosphäre!

 

Wenn das genau Ihr Ding ist, wenn Sie in diesem Bereich arbeiten möchten und sich selbst und anderen Menschen dabei helfen wollen, gesünder, zufriedener und entspannter zu leben und wenn Sie wertvolles Ernährungswissen lernen und vermitteln wollen, dann bietet Ihnen die LCHF Deutschland Akademie genau den richtigen Platz dafür:

 

AUSBILDUNG ZUM GESUNDHEITS- UND ERNÄHRUNGSCOACH

LOW CARB – LCHF – KETO LIFESTYLE

Die Ausbildung umfasst die Bereiche Ernährung, Mentales Training, Stressmanagement, Bewegung und Entspannung. Die hier vermittelte, durch viele wissenschaftliche Studien untermauerte Ernährung ist kohlenhydratreduziert (= Low Carb) und legt Wert auf gesunde Fette (= LCHF, Low Carb Healthy Fat) oder auch streng kohlenhydratreduziert (= Keto, das heißt eine ketogene Ernährung). In allen Fällen wird dabei Wert auf eine hohe Lebensmittelqualität und Genuss gelegt.

 

Die Wissensvermittlung erfolgt in Form von Lehrbriefen für das Selbststudium, durch Webinare und während einer einwöchigen Praxis-Präsenzwoche. Den Abschluss bildet eine Prüfung mit Hausarbeit, schriftlichem und praktischem Teil. Nach bestandener Abschlussprüfung berechtigt Sie ein Zertifikat als Gesundheits- und Ernährungscoach Low Carb – LCHF – Keto Lifestyle zu arbeiten.

 

Wegen der aktuellen Situation haben wir uns dazu entschlossen, einen Rabatt von 311 Euro anzubieten. Dieses Angebot gilt bis zum 25. August 2020 bei einem Start der Ausbildung zum 01. September 2020. Eine Ratenzahlung ist möglich.

Neuigkeiten

 

Sie möchten das Neueste aus dem Bereich Gesundheit und Ernährung erfahren? Prima, dann abonnieren Sie unseren Newsletter. Wenn Sie keine neuen Posts verpassen möchten, dann abonnieren Sie unseren Blog hier.

 

Margret Ache und Iris Jansen www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland Akademie und LCHF Kongress und LCHF Magazin

 

 

Titelbild:  jirkaejc by Envato.com

Print Friendly, PDF & Email

britta.wingartz@dvs-media.info

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren