Home / Gesundheit  / Alexandra Friedhoff – die Seniorenratgeberin

Alexandra Friedhoff – die Seniorenratgeberin

Alexandra Friedhoff - die Seniorenratgeberin

Alexandra Friedhoff, die Seniorenratgeberin, ist eine starke Frau und hat schon einige Hürden in ihrem Leben gemeistert.

 

Alexandra Friedhoff - die SeniorenratgeberinViele Jahre ihres Lebens waren überschattet von Krankheit und Medikamenten – aber ihr Lebenswille hat gesiegt. Durch die Umstellung auf eine Low Carb-Ernährung, regelmäßige Bewegung und ein positives Mindset hat sie zurück ins Leben gefunden und ist jetzt ein richtiges Energiebündel. Heute arbeitet sie als Heilpraktikerin für Psychotherapie und Gesundheits- und Ernährungscoach Low Carb, LCHF und Keto – Lifestyle.

 

Iris und ich durften Alexandra im Rahmen der Ausbildung zum Gesundheits- und Ernährungscoach an unserer LCHF Deutschland Akademie kennen lernen. Sie hat uns mit ihrem Wissensdurst und ihrer positiven Energie beeindruckt.

 

Alexandra Friedhoff – die Seniorenratgeberin

Vor ein paar Tagen bin ich 53 Jahre alt geworden und gelte auch schon als Seniorin. Kein anderes Altersspektrum erstreckt sich über einen so langen Zeitraum wie das der Senior*innen. Es gibt viele alternative Bezeichnungen wie Ü 50, Ü 60, Ü 70, 50 Plus, 60 Plus, Best Ager, Silver Ager, Generation Gold, Mature Consumers (reife Konsumenten – Marketingbranche, ick hör dir trapsen ;-)) –  um die einzelnen Abschnitte besser zu klassifizieren.

 

Lustiger Weise findet man unter Synonymen für „Seniorin“ auch Begriffe wie Schnitte, Braut, Olle, Puppe, Hausdrache, Greisin. Braut, Schnitte oder Puppe hätte ich eher ein paar Jahrzehnte früher einsortiert. Aber sei’s drum. Die Begriffe zeigen, wie bunt und vielseitig die 2. Lebenshälfte sein kann.

Ich bin eine Seniorenratgeberin

Mir liegen die Senior*innen sehr am Herzen. Auf ihnen ruht mein Fokus als Gesundheits- und Ernährungscoach LCHF.

 

Weshalb?

 

Ausschlaggebend waren die Lebensgeschichten meiner Großeltern und meine eigenen Erfahrungen mit Krankheiten. Beide Großmütter sind über 90 Jahre alt geworden, litten jedoch unter diversen Krankheiten und nahmen viele Medikamente. Meine Opas starben leider vor meiner Geburt – also nix mit „gesund alt werden“.

 

Nachdem ich selber dem Tod zweimal von der Schüppe springen durfte (nachzulesen unter Alexandra Friedhoff: Wie ich Ernährungsberaterin wurde) war mir klar: ich mache es besser und ändere meinen Lebensstil. Zum Glück fand ich die LCHF Akademie und ließ mich zum Gesundheits- und Ernährungscoach LCHF ausbilden.

 

Alt zu werden ist heutzutage keine Kunst. Die moderne Medizin macht es möglich. Tabletten, Operationen und chirurgisches Handwerk können das Leben verlängern. Aber ist das immer lebenswert?

 

Wie altern wir?

 

„Gesund alt werden“ ist der Zaubersatz: mein Motto und meine Mission. Ich möchte aufklären, wie Du möglichst vital und elegant durch die 2. Lebenshälfte kommst. Daher habe ich auf meiner Facebook-Fanpage (https://www.facebook.com/ernaehrungsberatungalexandrafriedhoff) die „Wissenshäppchen“ ins Leben gerufen. Wöchentlich schreibe ich zu einem wechselnden Thema rund um Gesundheit und Ernährung. Nur was Du verstehst, kannst Du dauerhaft mit Freude verändern.

 

Die Herausforderungen in den einzelnen Altersstufen

 

Lass uns die unterschiedlichen Altersklassen und ihre Herausforderungen doch mal ansehen:

 

Ü 50 / 50 Plus

Da Eltern heutzutage viel später Kinder bekommen als früher, ist es völlig normal, zwischen dem 50. und 60. Lebensjahr ein „Schulkind“ zuhause zu haben. Pubertät, Schul- oder Berufsschulabschluss zerren auch an den Nerven der Erzeuger und können stressen.

 

Dazu kommen viele Frauen in diesem Alter in die Menopause. Das Gewicht steigt schleichend, Diäten helfen schon lange nicht mehr. Ein Energieverlust wird klaglos hingenommen – keine Lösung in Sicht.

 

Für Sport, aktive Entspannung oder Bewegung bleibt im hektischen Alltag wenig Zeit.

 

Ü 60 / 60 Plus

Scheinbar von jetzt auf gleich zeigen sich Krankheiten. Dabei entstehen sie nicht über Nacht, sondern kündigen sich häufig schon durch Symptome an, die nicht ausreichend beachtet werden.

 

Ü 70 / 70 Plus

Vielleicht ist der langjährige Partner gestorben. Frauen können mit diesem Verlust oft besser umgehen als Männer. Da sie durchschnittlich älter werden als ihre Partner, verfügen sie häufig noch über ein intaktes soziales Freundinnen-Netzwerk, das sie trägt.

 

Ü 80 / 80 Plus

Diejenigen, die jetzt im Pflege- oder Seniorenheim sind, werden dort nicht optimal mit Nährstoffen und Vitaminen verköstigt. Hochwertige Eiweiß-Shakes könnten hier zusätzlich unterstützen, aber das muss man erst mal wissen und dann noch im Pflegeheim durchsetzen.

 

Wer noch zuhause lebt, hat häufig schlecht sitzende Prothesen, Schluckstörungen oder wenig Appetit. Die gewohnte Ernährung bietet hier keine Lösung. Es wird zu wenig gegessen – noch weniger Nährstoffe führen zu Defiziten und können weitere Krankheiten begünstigen.

 

Mit LCHF gesund alt werden

LCHF (low carb healthy/high fat) bietet perfekte Voraussetzungen, hier Abhilfe zu schaffen.

 

Alexandra Friedhoff - die SeniorenratgeberinEine Ernährung, die krankmachende Kohlenhydrate durch gesündere Alternativen ersetzt. Reichlich hochwertiges Eiweiß, das Dein Immunsystem schärft, Knochen und Muskeln stärkt, gesunde Fette, die Deine Nerven verwöhnen. Dazu Nahrungsergänzungsmittel, die gezielt Defizite auffüllen, die Deine Medikamente möglicherweise mit verursacht haben (Stichwort Nährstoffraub).

Für einen nährstoffreichen, hochkalorischen Shake zum Beispiel braucht es weder Zähne, Kochkünste noch eine Leidenschaft für aufwändige Rezepte. Er bietet alles, was der Körper braucht:

Hochwertiges Eiweiß für alle Zellen

Gutes Fett fürs Gehirn und die Nervenzellen

Wenig Fruchtzucker für einen stabilen Blutzucker- und Insulinspiegel

 

Probiere es doch gleich mal aus:

125 g Magerquark
50 g Himbeeren

50 g Heidelbeeren

1 EL Kokosöl oder MCT-Öl oder 1 Ei

1 TL Zimt

300 ml Wasser

30 g hochwertiges Eiweißpulver (Vanille- oder Erdbeergeschmack)

 

Aber auch diejenigen, die Spaß an neuen Rezepten haben und gern in der Küche zaubern, können aus einer nie versiegenden Quelle an köstlichen Rezepten schöpfen.

 

LCHF für alle

Ich möchte die LCHF-Ernährung so vielen Menschen schmackhaft machen wie es geht. Lust auf etwas Neues – vor allem auf ein längst vergessenes Lebensgefühl: ENERGIE – ist die einzige Voraussetzung, die Du brauchst. Ich möchte niemanden hinterm Ofen hervorlocken oder missionieren. Das wäre mir auch viel zu anstrengend.

 

Gern bin ich für Dich da, wenn Du Deine Gesundheit selber in die Hand nehmen willst. Ernährung ist die Basis von Gesundheit. Wenn Dich das ruft, freue ich mich auf Deine Nachricht!

 

Stell Dir vor, wie genial es sich anfühlt, wenn Deine Freunde Dich fragen, in welchen Jungbrunnen Du gefallen bist!

 

Je früher Du beginnst, desto länger kannst Du dieses besondere Lebensgefühl genießen.

 

Wir sind alle die Senioren von morgen!

 

Deine Seniorenratgeberin

Alexandra Friedhoff

Die LCHF Deutschland Akademie – Wo lernen Spaß macht, um Ziele zu verwirklichen

Hier haben wir ein paar Impressionen aus der LCHF Deutschland Akademie, von Menschen, die ihre Ziele mit Begeisterung angehen, um anderen Menschen den Weg für mehr Gesundheit zu zeigen:

 

 

Besuchen Sie die LCHF Deutschland Akademie, wir haben mehrere Angebote für Sie, die auch Ihr Leben verändern können.

Die LCHF Deutschland Akademie vermittelt, basierend auf den neuesten wissenschaftlichen Ergebnissen und Erfahrungen, Kenntnisse im Gesundheit- und Ernährungsbereich.

Unser Ziel ist es, gesunde, artgerechte Ernährung so einfach und praktikabel wie möglich zu machen. Ernährungsmedizin wird immer populärer, und die aus dem Fernsehen bekannten Ernährungs-Docs Dr. med. Anne Fleck, Dr. med. Jörn Klasen und Dr. med. Matthias Riedl bringen es auf den Punkt, indem sie sagen:

„Mehr als die Hälfte unserer Erkrankungen sind ernährungsbedingt. Es liegt auf der Hand, das Übel an der Wurzel zu packen, anstatt zur Pille zu greifen.“

Wir bilden interessierte und motivierte Menschen darin aus, andere dabei zu unterstützen, sich gesund zu ernähren, gesund zu werden bzw. zu bleiben und sie auf dem Weg dorthin zu begleiten. Dazu bieten wir Aus- und Weiterbildungen an.

Der gesundheitliche Wert steht dabei für uns an erster Stelle, jenseits von Lifestyle-Trends und Konsum. Um das zu garantieren, arbeiten wir mit namhaften Experten zusammen und bilden uns stetig fort.

Die LCHF Deutschland Akademie bildet ganzheitlich aus, weil wir den Menschen als Ganzes verstehen. Der Körper und die Seele müssen im Gleichklang sein, um ein gesundes Ganzes zu ergeben. Die Ernährung nimmt hier einen hohen Stellenwert ein.

Neuigkeiten

 

Sie möchten das Neueste aus dem Bereich Gesundheit und Ernährung erfahren? Prima, dann abonnieren Sie unseren Newsletter. Wenn Sie keine neuen Posts verpassen möchten, dann abonnieren Sie unseren Blog hier.

 

Margret Ache und Iris Jansen / www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland Akademie und LCHF Kongress

 

Titelbild: Nadianb / Envato.com

Bilder im Text: Alexandra Friedhoff

 

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren