Home / Rezepte  / Chokladbollar – schwedische Schokoladenkugeln

Chokladbollar – schwedische Schokoladenkugeln

Chokladbollens dag in Schweden

Chokladbollar – schwedische Schokoladenkugeln

Heute feiert Schweden den Chokladbollens dag. Chokladbollar sind diese leckeren kleinen Schokoladenkugeln mit Kokoshülle. Sie sind als hausgemachte Leckereien weit verbreitet und gehören in schwedischen Cafés zum Standardsortiment. Ursprünglich ist es ein ungebackenes Hafergebäck, aber wir haben uns eine leckere Variante dazu einfallen lassen, die wie wir finden, noch besser als das Original schmeckt. Viel Spaß beim Ausprobieren…

Chokladbollens

Chokladbollens

Chokladbollar (20 Kugeln)

Zutaten:

50 g Butter
10 g Low Carb Süße (oder 100 g Zucker entsprechende Menge anderen Zuckerersatz)
½ TL gemahlene Bourbon Vanille
25 g Kakaopulver
150 g gemahlene Mandeln
3-4 EL starker, kalter Kaffee

Dekor: ca. 50 g Kokosflocken

 

Zubereitung:

Die Butter mit der Süße verrühren.

Vanille, Kakao, Mandeln und Kaffee zufügen.

Zu einer geschmeidigen Masse verkneten.

20 Kugeln rollen.

Die Kugeln in Kokosflocken wälzen.

Fertige Kugeln in den Kühlschrank stellen und gut durchkühlen lassen.

 

Tipp für Chokladbollar:

Statt Kokosraspel feines Kakaopulver oder Instantkaffeepulver verwenden.

 

Nährwerte für Chokladbollens:

Print Friendly, PDF & Email

anja.hess@lchf-deutschland.de

Inhaberin&Geschäftsführerin von LCHF Deutschland Ganzheitlicher Gesundheits- und Ernährungscoach Low Carb – LCHF – Keto - Lifestyle Ganzheitlicher Stresscoach (LC) Erzieherin Fachlehrerin für Kindergesundheit

Review overview
2 COMMENTS
  • Avatar
    Josephine 13. Mai 2024

    Werde ich ausprobieren. Ich lese immer Low Carb Süsse. Was ist damit gemeint? – Danke!

Kommentieren