Home / Adventskalender  / Das 23. Türchen: Glühwein in der Low-Carb-Variante

Das 23. Türchen: Glühwein in der Low-Carb-Variante

Glühwein

Beim traditionellen Julbord darf auf keinen Fall der Klassiker der Heißgetränke fehlen, der  Glögg (Glühwein), den es zu Beginn des Festessens gibt. Hier natürlich für uns in der Low-Carb-Variante.

Glühwein

Glühwein

Glühwein

750 ml trockener Rotwein
250 ml Wasser
etwas Sternanis
1 Zimtstange
einige Nelken

 

Den Rotwein in einen Topf gießen und die Gewürze dazugeben. Auf dem Herd bei mittlerer Wärme erhitzen, nicht kochen lassen und vom Herd nehmen. Damit sich die Aromen der Gewürze entfalten können, den Glühwein einige Stunden ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren wieder kurz erwärmen.

Nährwerte Glühwein

Inhalt Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Gesamt in Gramm 0,5 19,6 0,0
Pro Portion inGramm 0,1 4,9 0,0
Energieverteilung in Prozent 0 13 0

Auf den Alkohol entfallen 87 Prozent der Energieverteilung, das sind insgesamt 79,5 g und pro Portion 19,9 g.

Welche Empfehlungen gibt es also in Bezug auf Alkohol?

Vermeiden Sie alle alkoholischen Getränke, die viele Kohlenhydrate enthalten, wie Bier, Likör, Cocktails oder süße Weine.  In der Regel können Sie trockenen Weiß- oder Rotwein, Wodka oder anderen klaren Schnaps ab und zu in kleinen Mengen trinken.

Der schwedische Ernährungsexperte Dr. Andreas Eenfeldt ist der Meinung, dass trockener Rotwein der beste Alkohol für diejenigen ist, die ihre Form halten wollen. Da dieser auch den Bonus von wertvollen Antioxidantien hat. Dr. Eenfeldt gibt allerdings auch zu bedenken, dass Alkohol immer die Gefahr nach mehr in sich bergen kann.

Also testen Sie am besten, wie Sie auf Alkohol reagieren, ob Sie ihn besser ganz meiden, nach einem Glas aufhören können oder vielleicht nur zu Festlichkeiten etwas trinken.

4. Deutschsprachiger Low Carb – LCHF Kongress in Europa

Speaker Giving a Talk at Business Meeting. Audience in the conference hall. Business and Entrepreneurship.

Im Februar 2020 treffen sich namhafte Experten und Gesundheitsinteressierte zum Low Carb – LCHF Kongress in Düsseldorf.

 

Der Kongress ist eine attraktive Plattform für alle Low Carb – Ernährungsformen. Diese Ernährung stellt eine wesentliche Voraussetzung dar, um mit Leichtigkeit gesund durchs Leben gehen zu können.

 

Bereits am Freitag, den 28. Februar 2020 findet ab 18.00 Uhr ein Come together im Restaurantbereich statt. Mit Zeit zum Kennenlernen und Austausch der Kongressteilnehmer, Referenten und Aussteller.

 

Der Kongress beginnt am Samstag, den 29.02.2020 um 8.30 Uhr und endet am Sonntag, den 01.03.2020 gegen 16.00 Uhr.  Sie zahlen  330,00 Euro Teilnehmergebühren inkl. Kongressjournal, zwei Mittagessen und Pausengetränke, Low Carb – Snacks sowie einer Tasche mit vielen weiteren Informationen.

 

Die LCHF Deutschland Akademie wird mit einem Info-Stand zu dem aktuellen Kursangebot vertreten sein.

 

Wir freuen uns, Sie im Februar Februar 2020 in Düsseldorf zu treffen. Weitere Informationen finden Sie hier: http://low-carb-lchf-kongress.de/

 

Neuigkeiten

Sie möchten täglich das Neueste aus dem Bereich Gesundheit und Ernährung erfahren? Sie möchten kein Rezept versäumen? Prima, dann abonnieren Sie unseren Blog hier: https://lchf-deutschland.de/service/blog-abonnieren/

 

Sie können sich auch zu unserem Newsletter anmelden. Welche Infos Sie bekommen und wie oft er erscheint, erfahren Sie auf der Anmeldeseite!

Wir freuen uns sehr über neue Abonnenten!
https://lchf-deutschland.de/service/newsletter/

 

Margret Ache und Iris Jansen / www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland Akademie und LCHF Kongress und LCHF Magazin

 

Titelbild: Photoeffekte und Margret Ache

Bildnachweis Low Carb – LCHF Kongress: © kasto – Fotolia.com

Bildnachweis Glhwein:  volff – Fotolia.com

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren