Home / Gesundheit  / Gesunde Ernährung  / Für welche Ernährung ist der Mensch geschaffen?

Für welche Ernährung ist der Mensch geschaffen?

Es gibt immer wieder Diskussionen, für welche Ernährung der Mensch geschaffen ist. Im Grunde ist die Antwort einfach: für eine artgerechte Ernährung. Was ist artgerecht mit Blick auf die Evolution?  Zur besseren Vorstellung brechen wir die Menschheitsgeschichte auf ein Jahr, also 12 Monate herunter.

Die Evolution als Kalenderjahr dargestellt

Zeitpunkt Jahreskalender Geschehen
Vor 5 – 7 Millionen Jahren 1. Januar Homo
Vor 200.000 Jahren 19. Dezember Homo sapiens
Vor 40.000 Jahren 29. 12. um 12.00 Uhr Homo sapiens sapiens (der moderne Mensch)
Vor 10.000 Jahren 31.12. um 10.00 Uhr Ackerbau im mittleren Osten
Vor 5.000 Jahren 31.12. um 17.00 Uhr Ackerbau im Norden
Vor 2.000 Jahren 31.12. um 20.00 Uhr Moderne Zeitrechnung
Um 1900 31.12. um 23.50 Uhr Industrielle Lebensmittelproduktion
Um 1970 31.12. um 23.57 Uhr Fettreduzierte Lebensmittel = Lightprodukte (1)

Können Sie sich jetzt vorstellen, dass wir bei artgerechter Ernährung auf gar keinen Fall von industriellen hergestellten Lebensmitteln oder gar Lightprodukten sprechen?

 

Die gesunde LCHF-Ernährung

Die LCHF-Ernährung gibt dem Körper das, was er wirklich benötigt. Und das Verlangen nach Fast Food und Süßigkeiten verschwindet bei den meisten, die dieser Ernährungsform treu bleiben.

 

Gesundheit – Ernährung

Für viele, die gesund werden und abnehmen wollen, ist es genau die richtige Ernährung, um ein schnelles Resultat zu sehen. Warum? Weil der Körper artgerechte Ernährung bekommt, die Nährstoffe, die ihn befriedigen. Durch mehr gesunde Fette und längere Esspausen, kann der Körper sein Regenerations- und Selbstheilungsprogramm starten und als Bonus gibt es ein längeres Sättigungsgefühl. Auch signalisiert der Körper uns schneller, dass er satt ist, als bei einer Ernährung mit vielen Kohlenhydraten.

 

Stellen Sie sich vor, Sie sollen 530 Kalorien essen. Das entspricht einer Tafel Schokolade oder sieben Eier. Was fällt Ihnen leichter? Signalisiert der Körper nach einer 100 g Schokolade, dass er satt ist und wie lange hält das vor? Was passiert, wenn Sie 385 g Ei essen? Wann kommt das Sättigungsgefühl und wie lange werden Sie satt sein?

 

Werfen wir einen Blick auf die Makronährstoffe:

 

Lebensmittel Kalorien Protein Kohlenhydrate Fett
Schokolade 100 g 530 6,4 g 58,5 g 29,5 g
Ei 385 g 526 45,6 g 5,9 g 35,8

 

Warum haben Raubtiere kein Übergewicht?

Raubtiere, die von grasfressenden Tieren leben, werden nicht übergewichtig, da sie nur essen, wenn sie hungrig sind. Zieht potentielle Beute an ihnen vorbei, ohne das sie Hunger haben, haben sie kein Interesse die Tiere zu reißen. In einer Tierdokumentation haben Sie bestimmt schon mal einen satten Löwen gese­hen, der das Treiben seiner „normalen“ Beute um sich her­um nur beobachtet. Grasfressende Tiere und Löwen haben kein Interesse da­ran abzunehmen, sie essen einfach das, was sie benötigen. Deswegen haben sie keine Figurprobleme, auch wenn ih­nen mehr als genug Futter zur Verfügung steht. Genau das ist der Grundgedanke bei LCHF: die Nahrung zu uns zu neh­men, für die wir geschaffen sind. Also natürliche Kost zu essen und keine industriell verarbeiteten Lebensmittel. Machen wir das, normalisiert sich unsere Gesundheit und unser Gewicht, ohne dass wir hungrig sind. Das nennt sich hormonell gesteuerte Gesundung und Ge­wichtsregulierung.

 

Für welche Ernährung ist der Mensch geschaffen?

 

Ich bin der Meinung, dass eine artgerechte Ernährung der Low-Carb- bzw. LCHF-Ernährung entspricht. Stimmen Sie mir zu?

 

Der Low Carb – LCHF Kongress

Sie möchten sich mit Gleichgesinnten austauschen, die sich auch gesund ernähren und davon profitieren? Dann empfehle ich Ihnen den Low Carb – LCHF Kongress.  Hier geht es zum Trailer und zu vielen weiteren Informationen.

 

Lesen Sie auch gerne diesen Artikel zum Kongress.

 

Margret Ache / www.LCHF-Deutschland.de und https://low-carb-lchf-kongress.de/

 

 

 

Bildrechte: Fotolia

 

(1) Hälsa, Viktminskning & Fitness, Jonas Bergqvist

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren