Home / Rezepte  / Keto-Küche/Keto  / Kaiserschmarrn aus der Keto-Küche

Kaiserschmarrn aus der Keto-Küche

Der Kaiserschmarrn zählt zu den bekanntesten österreichischen Mehlspeisen. Doch auch ohne herkömmliches Mehl schmeckt der Schmarrn in der Keto-Variante einfach nur lecker und ist auch besonders bei unseren kleinen Süßen beliebt.

 

Kaiserschmarrn (2 Portionen)

 

2 Eier

100 ml Kokosmilch

70 g Mandelstaub (alternativ gemahlene Mandeln)

1 TL Weinstein Backpulver

1 TL FiberHUSK

20 g Kokosöl

Low Carb Süße nach Wahl

Low Carb Puderzucker

 

Die Eier in einer Schüssel etwas schaumig schlagen, Kokosmilch, Süße, FiberHUSK, Backpulver und Mandelmehl unterrühren. Den Teig ein paar Minuten ruhen lasse. Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

In zwei kleinen Pfannen jeweils 10 g Kokosöl erhitzen, die Eiermasse verteilen und kurz backen. Danach für 10 Minuten in den Backofen stellen. Anschließend aus dem Backofen nehmen, auf die Herdplatte stellen und mit der Hilfe von zwei Gabeln zerpflücken. Auf zwei Teller verteilen, mit Puderzucker bestreuen, servieren und genießen.

 

Nährwerte Kaiserschmarrn

Inhalt Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Gesamt in Gramm 30,1 8,2 87,0
Pro Portion in Gramm 15,1 4,1 43,5
Energieverteilung in Prozent 13 4 83

 

Skaldeman Ratio: 2,3

Energie gesamt: 958 kcal, pro Portion: 479.

Broteinheiten (BE) gesamt: 0,7, pro Portion: 0,35.

 

Tipp: Für Kinder kann der Kaiserschmarrn süß serviert werden, zum Beispiel mit selbst gemachtem Kompott (der Jahreszeit entsprechend)  und / oder ein paar Rosinen in den Teig geben.

 

Weitere Rezepte aus der Keto-Küche finden Sie hier.

Zu empfehlen:

Haben Sie schon einmal Kaiserschmarrn aus dem Toastbrot von Dr. Almond probiert? Unsere liebe Kollegin Christine Pfeil von low carb – ketogen hat das sensationelle Rezept, hier.

 

Low Carb – Das Kochjournal Winter

Wie verschönern wir uns den langen, kalten Winter auch kulinarisch, ohne dabei unser Ernährungsprinzip – Low Carb High / Healthy Fat – aus den Augen zu verlieren? Ganz einfach!

Mit vielen schmackhaften, raffinierten oder auch mal schnellen und einfachen Gerichten wollen wir Ihnen neue Rezept-Ideen liefern für einen leckeren und dabei rundum gesunden Winter. Überraschen und verwöhnen Sie sich und Ihre Lieben.

Wir freuen uns, dass wir Ihnen zeigen dürfen, wie vielseitig und schmackhaft die Low-Carb-Küche ist. Für Sie ist es bestimmt leichter mit dieser Rezeptauswahl Ihre Mahlzeiten zu planen. Manche Rezepte sind erstaunlich einfach und dennoch äußerst schmackhaft. Und als Bonus tun Sie damit Ihrer Gesundheit viel Gutes. Probieren Sie unsere herrlichen Rezepte aus und erleben Sie selbst, wie viel Freude es macht, sich gut und vor allem gesund zu ernähren, ohne zu hungern und ohne Diätwahn. Denn darum geht es bei uns nicht.

 

Das Kochjournal Winter kaufen Sie in gut sortierten Supermärkten oder bei Expert Fachmedien.

 

Der Low Carb – LCHF Kongress

Am 17. und 18. Februar 2018 treffen sich namhafte Experten und Gesundheitsinteressierte zum Low Carb – LCHF Kongress in Düsseldorf.

Der Kongress ist eine attraktive Plattform für alle Low Carb – Ernährungsformen. Diese Ernährung stellt eine wesentliche Voraussetzung dar, um mit Leichtigkeit gesund durchs Leben gehen zu können.

Themen des Kongresses sind Demenz, Diabetes, Ketogene Ernährung, Krebs, Rheuma, Sport und Vitamin D. Hier erfahren Sie mehr.

 

Margret Ache  / www.LCHF-Deutschland.de und  Low Carb – LCHF Kongress 2018

 

Bildrechte: Fotolia.com und Expert Fachmedien

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Schlagwörter:

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren