Home / News  / Symposium der Gesellschaft für Paläoernährung

Symposium der Gesellschaft für Paläoernährung

Prof. Dr. Klaus Steger ist  der amtierende 1. Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Paläoernährung und organisiert das kommende Symposium der Gesellschaft am 23. September 2017 in Gießen. Das aktuelle Programm verspricht interessante Vorträge und ist hier einzusehen:

https://palaeo-gesellschaft.de/wp/wp-content/uploads/2017/04/DGPE-Symposium-Programm-2017.pdf

 

Themen wie „Krebsprävention durch Ernährung“ oder „Wissenschaftliche Fakten zu alten und neuen Wirkungen von Vitamin D“

 versprechen spannende Vorlesungen auf dem neuesten Stand der Wissenschaft.

Was ist die Paläoernährung?

Kurz und knapp: Essen, das es auch schon vor mehr als 10.000 Jahren gab. Natürlich weiß keiner genau, was die Menschen in der Steinzeit gegessen haben, eins jedoch wissen wir mit absoluter Sicherheit: Getreide, Zucker, Pflanzenöle, Geschmacksverstärker, Aromastoffe, Stabilisatoren, usw. gehörten damals nicht zur Ernährung. Und das sind genau die Produkte, die heute unter Verdacht stehen, für die sogenannten Zivilisationskrankheiten verantwortlich zu sein.

Der Fluch der Moderne

Heute ist Essen rund um die Uhr verfügbar und Fast Food ist weit davon entfernt als gesund zu gelten. Hinzu kommt, dass wir in einer Zeit leben, in der der Informationsfluss täglich schneller wird. Erholungszeiten finden kaum Einzug in unseren Alltag. Da hatte es der Steinzeitmensch einfacher.

Artgerechte Ernährung sorgt für eine bessere Gesundheit

Nahrung, an die sich der Körper unserer Vorfahren über Jahrtausende angepasst hat, ist auch für den modernen Menschen gesünder. Denn genetisch sind wir immer noch Steinzeitmenschen. Das bedeutet, natürliche, saisonale, regionale und hochwertige Lebensmittel bieten dem menschlichen Körper viele Vorteile.

Videos vom Symposium 2014

Hier geht es zu den Videos des Symposiums von 2014. Hören Sie interessante Vorträge von Dr. Rainer Klement, Dr. Sabine Paul, Ulrike Gonder oder Prof. Jörg Spitz.

2. Deutschsprachiger Low Carb – LCHF Kongress

In Kürze werden wir die Informationen zum 2. Low Carb – LCHF Kongress bekanntgeben. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Soviel sei verraten: Wir haben tolle Referenten gewinnen können, die für zwei spannende Tage in Düsseldorf sorgen werden. Merken Sie sich bitte schon das Wochenende 17. und 18. Februar 2018 vor.

 

Margret Ache / www.LCHF-Deutschland.de

 

 

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Bewertung
KEINE KOMMENTARE

Schreibe einen Kommentar