Home / Gesundheit  / Gesunde Ernährung  / Auf Rhodos mit Annika Dahlqvist – Teil 3

Auf Rhodos mit Annika Dahlqvist – Teil 3

Der heutige Tag begann um 8.30 Uhr, genau eine halbe Stunde später als die Tage vorher. Treffpunkt war der Bus, der uns zum Schiff brachte, Ziel die Insel Symi. Auf dem Schiff bekamen wir unser LCHF-Frühstück serviert. Wie immer hatte sich unsere Gastgeberin Ann-Sofi Sydholm etwas tolles einfallen lassen. Es gab Wraps (hergestellt aus einer Eier-Sahne-Masse) mit Fisch- oder Fleischfüllung. Sehr lecker, das Rezept wird demnächst veröffentlicht. Bis zum Ziel hatten wir noch Zeit über Sachen zu reden, die das LCHF-Herz bewegt. Annika Dahlqvist ist keine Frage zu viel, sie ist stets mit Begeisterung beim Thema.

Dann hatten wir unser Ziel erreicht. Symi ist große griechische Insel des Dodekanes in der Ägäis und gehört zur Gruppe der Südlichen Sporaden. Zusammen mit einigen unbewohnten kleinen Inseln bildet sie eine Gemeinde in der Region Südliche Ägäis. Die Insel hat eine sehr stark zerklüftete Küstenlinie mit einre Länge von 11,5 km und einer maximalen Breite von 9 km. Auch ist sie sehr gebirgig.

Die meisten der etwa 2.500 Einwohner leben im gleichnamigen Hauptort im Norden der Insel vom Fischfang und dem immer wichtiger werdenden Tourismus. Die noch vor wenigen Jahrzehnten dominierende Schwammtaucherei spielt hingegen kaum noch eine Rolle, zu kaufen gibt es diese Schwämme jedoch in großen Mengen.

In einer typischen griechischen Taverne hatten wir ein ausgezeichnetes Mittagessen, mit einem schönen Blick auf die Ägäis. Dann stand etwas Freizeit auf dem Programm. Einige gingen schwimmen, andere bummelten. Anschließend ging es wieder in Richtung „Heimat“.

Annika D.Von 19.00 bis 22.00 Uhr waren wir unter der Leitung von Annika fleißig mit LCHF beschäftigt. Ein großes Thema war: Was genau ist Hunger? Dazu kam eine spannende Diskussion auf. Und jeder Teilnehmer hatte dazu eine andere Vorstellung und Meinung. Wie denken Sie über das Thema Hunger? Was ist Ihrer Meinung? Schreiben Sie uns gerne Ihre Ansicht. Wir sind gespannt.

Herzliche Grüße aus Rhodos
Iris Jansen und Margret Ache/www.LCHF-Deutschland.de

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren