Home / Gesundheit  / Gesunde Ernährung  / „DietDoctor“ Andreas Eenfeldt im Einsatz

„DietDoctor“ Andreas Eenfeldt im Einsatz

Der schwedische Ernährungsexperte, weltweit bekannt als „DietDoctor“ bekannt, war auch in Säffle. Insgesamt trafen sich 10 Experten und etwa 200 Zuhörer beim jährlichen LCHF-Event, um über Neuigkeiten aus der Szene zu berichten.

Die Botschaft vom „DietDoctor“ Andreas Eenfeldt

Vor zwei Jahren fasste Andreas Eenfeldt einen persönlichen Entschluss von großer Bedeutung. Nachdem er mehrere Jahre eine halbe Stelle als Arzt und eine halbe Stelle als „DietDoctor“ inne hatte, stellte er fest,

„Es war eine phantastische Zeit Auge in Auge mit so vielen Patienten zu arbeiten, denen es durch LCHF so viel besser ging. Doch ich war nie in der Lage, so vielen Menschen zu helfen, wie es mir als „DietDoctor“ möglich ist, deswegen gab ich meine Arztstelle auf“.

 

Das Ziel ist, weiterhin an einer Verbesserung der „DietDoctors“-Richtlinien für einen machbaren Gewichtsverlust, eine gute Gesundheit und für die Zurückdrängung des Typ-2-Diabetes. Gleichzeitig soll die Website „DietDoctor“ die vertrauenswürdigste, zugänglichste und inspirierendste Quelle für Gesundheit und Ernährung werden. „Auch wenn das alles sehr wichtig ist, es ist nur der Anfang. Wir haben noch viel größere Pläne für die Zukunft, die weit über die jetzigen Ziele hinausgehen.“
Andreas Eenfeldt erklärt, dass die Welt vor Gesundheitsproblemen eines enormen Ausmaßes steht. Das Leid ist gigantisch und in vielerlei Hinsicht wird es sich weiter verschlechtern statt verbessern. Zugleich wissen wir, dass viele der gesundheitlichen Probleme völlig unnötig sind. Ihnen kann vorgebeugt und teilweise können sie geheilt werden. „Jemand muss diese Nachricht verbreiten damit etwas passiert“ wettert der „DietDoctor“.

„Wir müssen die Augen öffnen und alte unpassende Vorstellungen verwerfen, wir müssen die Pest ausrotten, die das Ergebnis der Pharma- und Lebensmittelindustrie ist, und wir müssen uns auf einfache Lösungen konzentrieren, die wirklich funktionieren.“

Zusammen mit seinen engagierten Mitarbeitern ist Andreas Eenfeldt fest entschlossen alles zu tun, was getan werden muss. Die Arbeit, überall die Gesundheit der Menschen zu revolutionieren, geht weiter. „Das wir nun die größte Low Carb-Website geworden sind, gibt uns den nötigen Wind in die Segel“, sagt der „DietDoctor“.  Das nächste Ziel ist, eine spanische Website aufzubauen, um noch mehr Menschen zu erreichen.

 

Aktuell weisen die Websites des „DietDoctors“ etwa 200.000 Zugriffe täglich auf. Die Mitgliederzahl beträgt fast 37.000. Hoffen wir, dass sich dieser Trend fortsetzt.

Links rund um den „DietDoctor“

Englische Website: dietdoctor.com
Englische Facebook-Seite www.facebook.com/TheDietDoctor/

Instagram: www.instagram.com/diet_doctor/
Youtube: www.youtube.com/user/eenfeldt
“Echt Fett” von Andreas Eenfeldt: http://www.expert-fachmedien.de/gesundheit-und-ernaehrung/unsere-buchtipps/89/echt-fett-iss-dich-satt-und-nimm-ab

 

Margret Ache / www.LCHF-Deutschland.de und www.LCHF-Akademie.de

 

Titelbild: Johan Falk

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Bewertung
KEINE KOMMENTARE

Schreibe einen Kommentar