Home / Gesundheit  / Entspannung ist gut für die Gehirnfunktion

Entspannung ist gut für die Gehirnfunktion

Entspannung

Es wird immer wieder aufs Neue bestätigt: Der Mensch ist ein ganzheitliches Wesen. Eine gute Ernährung ist ein wesentlicher Faktor für unsere Gesundheit, doch auch Entspannung tut Körper, Geist und Seele gut. Und die Gehirnfunktion profitiert davon. Vor allem in einer Zeit, in der wir mehr oder weniger in einem Ausnahmezustand leben, hat die Entspannung noch mal einen ganz anderen Stellenwert bekommen.

 

Für mich persönlich ist Entspannung in der Natur und besonders an „meinem“ See schön. Hier entspanne ich mich super und mein Gehirn schenkt mir dafür viele gute Ideen…

Yoga und Meditation für Gehirn und Immunsystem

Eine kleine Studie (1) hat gezeigt, dass Yoga und Meditation das Level des Wachstumsfaktors BDNF erhöhen. Der Wachstumsfaktor fördert die Neurogenese (Als Neurogenese wird die Bildung von Nervenzellen aus bestimmten Stamm- oder Vorläuferzellen bezeichnet) und erniedrigte Spiegel stehen mit dementiellen Syndromen in Verbindung.

 

In unserer schnelllebigen und unruhigen Zeit ist es extrem wichtig, auf Ruhezeiten, auf Entspannung zu achten. Das gestaltet sich häufig schwierig. Fangen Sie einfach mit einer Atemübung an, vielleicht bekommen Sie dadurch Lust auf mehr.

 

Eine kleine Atemübung für mehr Entspannung

Morgenritual – Entspannung – von Julia Gruber

Mir ist klar, dass die Zeit für viele Gestresste ein großer Faktor ist. Doch jeder wird sich am Tag ein paar Minuten Zeit nehmen können, zum Beispiel für diese kleine Atemübung:

 

Zählen Sie beim Ein- und Ausatmen. Beispielsweise fünf Sekunden ein- und sieben Sekunden lang ausatmen. Wichtig ist, dass Sie immer etwas länger aus- als einatmen. Achten Sie auf eine gleichmäßige und rhythmische Atmung. Atmen Sie durch die Nase ein und durch den Mund aus.

 

Stellen Sie sich beim Einatmen vor, dass Sie eine wohltuende Ruhe aufsaugen, die dann Ihren ganzen Körper durchströmt. Legen Sie gerne Ihre Hände auf den Bauch, so nehmen Sie die Atmung bewusster war. Denn Ihr Bauch hebt und senkt sich sanft, wenn Sie richtig atmen. Beim Ausatmen stellen Sie sich vor, wie Sie jede An- und Verspannung wegblasen.

 

Es kann sein, dass Sie zu Beginn keine große Entspannung spüren. Doch bleiben Sie am Ball, üben Sie jeden Tag, dann verzeichnen Sie bald Erfolge.

Ihre

Margret Ache (Gesundheits- und Entspannungspädagogin)

 

Der aktuelle Stand der Wissenschaft

Drei bekannte Kardiologen, Aseem Malhotra, Rita F. Redberg und Pascal Meier behaupten, es sei wichtig, der richtigen Ernährung, der Bewegung und der Stressminimierung Aufmerksamkeit zu schenken. Was veranlasst die Kardiologen zu dieser Aussage? Wohl auch die Erkenntnis, dass der Lebensstil immer eine entscheidende Rolle spielt. Um Ihren Lebensstil eine entscheidende Wende zu geben, haben wir uns etwas einfallen lassen:

 

Das einzigartige 365-Tage-Online-Audio-Programm von LCHF Deutschland

Das Ziel unseres Online-Audio-Programms ist die Förderung gesunder Lebens- und Ernährungsstrategien, damit Sie ein langes, aktives und gesundes Leben führen können.
Mit einem gesunden Lebensstil können Sie den heutigen Volkskrankheiten – wie Diabetes, Fettleber oder Bluthochdruck optimal entgegenwirken. Beschwerden zu verhindern oder sie zu verbessern, bedeutet Lebensqualität.

Die dazu notwendigen Maßnahmen bieten wir Ihnen auf einem qualitativ hochwertigen neuartigen Weg an, den es so in der Low-Carb-Szene noch nicht gibt. Die gewünschte Lebensstiländerung in Bezug auf Ernährung, Entspannung und mentaler Gesundheit soll fest in Ihrem alltäglichen Leben verankert werden. Aus diesem Grund ist unser 365 Tage Programm so aufgebaut, dass Sie in kleinen Schritten jeden Tag mehr erfahren und umsetzen können. Denn jede Veränderung beginnt mit Wissen über die Mechanismen und mit ersten Schritten, wie das Weglassen von Zucker, der nicht nur den Körper, sondern auch Geist und Seele stärkt und Ihnen neue Kraft bringt.

 

Sie erhalten jeden Tag eine Audiodatei, meist mit einer Länge von 5 bis 10 Minuten. Ab und zu gibt es längere Dateien zu speziell ausgesuchten Themenkomplexen oder spannende Interviews. Hier erfahren Sie mehr.

Neuigkeiten

 

Sie möchten das Neueste aus dem Bereich Gesundheit und Ernährung erfahren? Prima, dann abonnieren Sie unseren Newsletter. Wenn Sie keine neuen Posts verpassen möchten, dann abonnieren Sie unseren Blog hier.

 

Margret Ache und Iris Jansen / www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland Akademie und LCHF Kongress und LCHF Magazin

 

Titelbild: Margret Ache

 

 

(1) http://journal.frontiersin.org/article/10.3389/fnhum.2017.00315/full

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren