Home / Gesundheit  / Ostereier natürlich färben

Ostereier natürlich färben

Ostereier natürlich färben

Ostern steht vor der Tür und somit denkt man auch wieder an das traditionelle jährliche Ostereier färben.

Ostereier natürlich färben

Ostereier natürlich färben

Ostereier natürlich färben

Wusstest du, dass man auch beim Ostereier färben auf Gesundheit achten kann?

Heute verraten wir dir hierzu Tipps, wie du Eier mit Naturprodukten färben kannst. Wenn du also auf die gewöhnlichen Färbepülverchen mit künstlicher Farbe verzichten möchtest, kannst du dieses Jahr mal zu Rote Bete, Brennnesseln und Tee greifen.

 

Zum Färben eigenen sich am besten weiße Eier. Vorab sollte die Schale der Eier durch ein Essigbad angeraut werden, damit sie die Farbe besser annehmen. Hierzu lege die Eier kurz in das Essigbad (Verhältnis: 1 Esslöffel Essig pro 1 Liter Wasser).

 

Nach dem Färben kannst du die Eier noch mit ein paar Tropfen Pflanzenöl einreiben; so leuchtet die Farbe schöner. Um bunte Finger oder Fingerabdrücke auf den Eiern zu vermeiden, die Eier nur mit einem Löffel in die Farbe legen.

Grüne Farbe:

Brennnesselblätter: Auf 1 Liter Wasser 100 g getrocknete Brennnesselblätter ansetzen und über Nacht ansetzen, dann ½ Stunde köcheln lassen und anschließend die Blätter abgießen. Danach die rohen Eier dazugeben und ca. 10 Minuten mit kochen.

Gelbe Farbe:

Spinat: Ca. 400 g Spinat in einem Topf mit Wasser bedecken und ½ Stunde köcheln lassen. Danach die rohen Eier zum Sud geben und hart kochen.

Kurkuma: 40-50 g Kurkuma mit 1 Liter kochendem Wasser aufgießen und ½ Stunde ziehen lassen. Dann wieder aufkochen und die rohen Eier darin hart kochen.

Braune Farbe:

Schwarztee: 150g Schwarztee mit 1 Liter Wasser aufkochen. Nach etwa 1 Stunde ziehen lassen und die Teeblätter abgießen. Danach wieder erhitzen und die Eier im Tee hart kochen. Wenn die Farbe noch zu hell ist, die Eier im Tee liegen lassen. Dazu ab und zu wenden, damit es keine fleckigen Stellen gibt.

Blaue Farbe:

Blaukraut: Ca. einen ½ Krautkopf kleinschneiden und mit ungefähr 1 Liter Wasser ca. ½ Stunde köcheln lassen. Dann das Kraut abgießen und die rohen Eier ca. 10 Minuten im Sud mit köcheln. Wenn du die Eier im erkalteten Sud liegen lässt, wird die Farbe noch intensiver.

Johannisbeernektar: Rohe Eier ca. 10 Minuten im Saft kochen. Falls die Farbe noch zu blass ist, lasse die Eier noch im abgekühlten Saft liegen.

Rote Farbe:

Rote-Bete-Saft: Den Saft aufkochen und dann die rohen Eier 10 Minuten lang darin hart kochen und anschließend noch eine Weile im nicht mehr kochenden Wasser liegen lassen.

Traubensaft: Zuerst die Eier hart kochen. Danach die Eier im kalten Saft so lange liegen lassen, bis der gewünschte Farbton erreicht ist.

 

So, nun aber viel Spaß beim Ostereier färben

Heike Schulz

 

Lies auch gerne den Beitrag: Ein zuckerfreies Osterfest zelebrieren: https://lchf-deutschland.de/das-zuckerfreie-osterfest-zelebrieren/

 

Die Low-Carb-Ernährung – Das Kochjournal

Low Carb Das Kochjournal

In Low Carb Das Kochjournal findest du 55 Rezepte, um deine Gesundheit zu revolutionieren. Zusätzlich bietet das Kochjournal eine kleine Einführung in die gesunde Ernährung, einen Befindlichkeitsfragebogen und eine Kohlenhydrattabelle.

Das Low Carb Das Kochjournal ist die komplett überarbeitete Fassung von: Das LCHF Kochmagazin.

Du bist was du isst

„Du bist, was du isst“, dieses Sprichwort kennst du. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung fördert Wohlbefinden, Gesundheit und Leistung. Doch was genau ist eine gesunde Ernährung? Die aktuelle Wissenschaft und Studienlage besagt, dass es vor allem eine Ernährung ohne raffinierten Zucker, „leere“ Kohlenhydraten, Zusatzstoffe und mit hochwertigen Lebensmitteln ist.

 

Low Carb Brot von Anne Aobadia

Der menschliche Körper benötigt keine Kohlenhydrate zum Überleben, wohl aber hochwertige Fette und Eiweiß. Diesen Ansatz findest du in der Low Carb Healthy Fat Ernährung. Doch auch wir verzichten nicht komplett auf Kohlenhydrate, es geht ja schließlich auch um den Genuss und die Optik beim Essen. Und die darf auf gar keinen Fall zu kurz kommen. Vielmehr geht es um Rezepte, die uns für mehrere Stunden satt und zufrieden machen, die unsere Gedanken nicht ständig um das nächste Essen kreisen lassen.

 

Werde durch das Kochjournal inspiriert, wie einfach und lecker es ist, so zu essen, dass du dich wohlfühlst, satt und zufrieden bist.

 

Bestelle unsere Publikationen bitte beim Expert Fachverlag, vielen Dank!

Neuigkeiten

 

Du möchtest das Neueste aus dem Bereich Gesundheit und Ernährung erfahren? Prima, dann abonniere unseren Newsletter. Wenn du keine neuen Posts verpassen möchtest, dann abonniere unseren Blog hier.

 

Margret Ache und Iris Jansen www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland AkademieLCHF KongressLCHF MagazinFacebook,  Instagram und YouTube

 

 

Titelbild: serenkonata / Envato.com

 

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Gründerin von LCHF Deutschland und der LCHF Deutschland Akademie

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren