Home / Rezepte  / Warme Gerichte  / Fleischgerichte  / Rindfleischtopf aus der LCHF-Küche

Rindfleischtopf aus der LCHF-Küche

Rindfleischtopf

Der Rindfleischtopf ist in tolles Gästeessen. Er lässt sich wunderbar vorbereiten und schmeckt aufgewärmt fast noch besser. Unsere (Nicht-Low-Carb-) Gäste sind begeistert und essen ohne zu murren LCHF, auch wenn sie angeblich gar kein Fett vertragen 😉.

 

Rindfleischtopf (6 Portionen)

 

800 g Rindergulasch
30 g Butterschmalz
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 Zucchini
1 Aubergine
1 Avocado (kann auch weggelassen werden)
200 ml Sahne 35%
200 ml Brühe (am besten selbst zubereitete, sonst mit 1 TL Bio-Instant)
200 g Crème fraîche
1 EL Tomatenmark
1 TL Harissa
1 TL Tajine Marrakesch (Herbaria)
1 Zimtstange
Pfeffer, Salz

 

Die Schalotte und die Knoblauchzehe pellen und fein würfeln. Die Zucchini und die Aubergine waschen und in Würfel schneiden.
Das Butterschmalz in einem großen Backofen geeigneten Topf erhitzen, darin das Rindergulasch scharf angebraten. Danach die Schalotte und die Knoblauchzehe hinzugeben. Tomatenmark und Harissa auf dem Boden des Topfes leicht anrösten und mit Brühe ablöschen. Zucchini und Aubergine in den Topf füllen. Mit Salz, Pfeffer und Tajine Marrakesch (von Herbaria) würzen, die Zimtstange hinzugeben. Für 45 Minuten bei 175 Grad Umluft in den Backofen stellen.
Die Sahne hinzugießen, das Avocadofleisch in Scheiben schneiden und hinzugeben, abschmecken und anrichten. Etwas Crème fraîche als Topping verwenden.

Guten Appetit!

Nährwerte Rindfleischtopf

Inhalt Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Gesamt in Gramm 192,0 31,4 240,7
Pro Portion in Gramm 32,0 5,2 40,1
Energieverteilung in Prozent 26 4 70

 

Skaldeman Ratio: 1,1

Energie gesamt:  3067 kcal, pro Portion: 511.

Broteinheiten (BE) gesamt: 2,6, pro Portion: 0,43.

 

Rezepte aus der LCHF- und Keto-Küche

Matkärlek-deutsch-591Sie sind an weiteren Rezepten interessiert? Dann empfehlen wir Ihnen das Kochbuch „Aus Liebe zum Essen“ von der Schwedin Anne Aobadia aus dem Team Diet Doctor. In dem Kochbuch  finden Sie viele Tipps, wie Sie auf einfache Art und Weise die besten Gerichte mit nur wenigen Kohlenhydraten und durchaus üblichen Zutaten, die es in Ihrem Lebensmittelladen gibt, zubereiten können. Gesund zu leben und zu essen soll einfach sein. Das Buch enthält 101 Rezepte – alles von schnellen Alltagsgerichten bis hin zu lange geschmorten und festlichen Gerichten.

Neuigkeiten

Sie möchten Experten der LCHF-Ernährung erleben? Das Who is Who der Low-Carb-Szene trifft sich traditionell im Februar in Düsseldorf. Es findet stets ein reger Austausch statt, der alle bereichert. Sie haben Lust auf die große LCHF-Familie? Dann kommen Sie zum Low Carb – LCHF Kongress. Um einen Eindruck vom Kongress zu gewinnen können Sie sich kostenlos Vorträge auf unserem YouTube-Kanal ansehen.

 

Welches Fett ist gut für die Gesundheit, welches Fett nehme ich am besten für die Küche und sind gesättigte Fettsäuren wirklich böse? Gehören Sie auch zu den Menschen, die sich mit diesen Fragen beschäftigen und gerne Licht im Dunklen hätten? Dann hat die Expertin Ulrike Gonder fettes Wissen für Sie.

 

Die Gründerinnen der LCHF Deutschland Akademie, Margret Ache und Iris Jansen, haben zusammen mit Ulrike Gonder überlegt, wie alltagstaugliches Wissen und praktische Tipps rund um das Thema gute Fette – böse Fette vermittelt werden kann. Herausgekommen ist dabei der Kurs: FETTES WISSEN (Klicken Sie, um mehr zu erfahren).

 

Sie möchten das Neueste aus dem Bereich Gesundheit und Ernährung erfahren? Prima, dann abonnieren Sie unseren Newsletter. Wenn Sie keine neuen Posts verpassen möchten, dann abonnieren Sie unseren Blog hier.

 

Margret Ache und Iris Jansen / www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland Akademie und LCHF Kongress und LCHF Magazin

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren