Home / Gesundheit  / Gesunde Ernährung  / Die Nebenwirkungen der LCHF- und Keto-Ernährung

Die Nebenwirkungen der LCHF- und Keto-Ernährung

Ich möchte nicht verheimlichen, dass es auch bei der Low Carb-, LCHF- und Keto-Ernährung Nebenwirkungen gibt. Diese Nebenwirkungen gebe ich so an, wie es auch in den Ihnen bekannten Beipackzetteln von Medikamenten üblich ist. Wenn ich etwas vergessen habe, bitte ich das zu entschuldigen.

Nebenwirkungen

– Mehr Energie (sehr häufig)
– Bessere Befindlichkeit (sehr häufig)
– Weiniger bis keine Blähungen (sehr häufig)
– Gewichtsregulierung (sehr häufig)
– Weniger bis gar keine Migräne (sehr häufig)
– Bessere Haut (sehr häufig)
– Verbesserung der Allergie (sehr häufig)
– Rückgang von Schmerzen (sehr häufig)
– Verbesserung von Arthrose, Rheuma, Fibromyalgie… (sehr häufig)
– Konstanter Blutzuckerspiegel (sehr häufig)
– Normalisierung des Blutdrucks (sehr häufig)
– Verbesserung der Insulinresistenz (sehr häufig)
– Reduzierung der Triglyceride und des Cholesterins (sehr häufig)
– Verbesserte Immunabwehr (sehr häufig)
– Bessere Schlafqualität (sehr häufig)
– Verbesserung von Autoimmunerkrankungen (sehr häufig)
– Reduzierung von entzündlichen Prozessen (sehr häufig)
– Bessere Konzentration (sehr häufig)
– Reflux nicht mehr vorhanden (sehr häufig)
– Keinen Reizdarm mehr (sehr häufig)
– Kein „Suppenkoma“ mehr (sehr häufig)
– Keinen Heißhunger mehr (sehr häufig)
– Besseres Allgemeinbefinden (sehr häufig)
– Weniger Verspannungen (sehr häufig)
– Bessere Lebensqualität (sehr häufig)

Wie wird ein Beipackzettel gelesen?

Ein Patient kann anhand der Häufigkeitsangabe im Beipackzettel erkennen, wie wahrscheinlich es ist, dass Nebenwirkungen eintreten. Doch was genau bedeuten die Angaben?

Nicht bekannt: Die Häufigkeit ist aufgrund der verfügbaren Daten nicht abschätzbar.

Sehr selten: Die Nebenwirkung tritt in weniger als 0,01 Prozent der Fälle auf, das heißt seltener als bei einem von 10 000 Behandelten.

Selten: Die Nebenwirkung tritt in mehr als 0,01 Prozent und in weniger als 0,1 Prozent der Fälle auf, das heißt bei zwischen einem und zehn von 10 000 Behandelten.

Gelegentlich: Die Nebenwirkung tritt in mehr als 0,1 Prozent und in weniger als 1 Prozent der Fälle auf, das heißt bei mehr als einem bis zehn von 1000 Behandelten.

Häufig: Die Nebenwirkung tritt in mehr als 1 Prozent und in weniger als 10 Prozent der Fälle auf, das heißt bei mehr als einem und weniger als zehn von 100 Behandelten.

Sehr häufig: Die Nebenwirkung tritt in mehr als 10 Prozent der Fälle auf, das heißt bei mehr als einem von zehn Behandelten.

Um die Qualität des Beipackzettels der Low Carb-, LCHF- und Keto- Ernährung zu verbessern, bitte ich um Hilfe. Schreiben Sie mir Ihre Nebenwirkungen an: info@lchf-deutschland.de  Vielen Dank.

 

Der Low Carb – LCHF Kongress

Im Februar 2019 treffen sich namhafte Experten und Gesundheitsinteressierte zum Low Carb – LCHF Kongress in Düsseldorf.

Der Kongress ist eine attraktive Plattform für alle Low Carb – Ernährungsformen. Diese Ernährung stellt eine wesentliche Voraussetzung dar, um mit Leichtigkeit gesund durchs Leben gehen zu können.

 

Bereits am Freitag, den 22. Februar 2019 findet ab 18.00 Uhr ein Come together im Restaurantbereich statt. Mit Zeit zum Kennenlernen und Austausch der Kongressteilnehmer, Referenten und Aussteller.

Der Kongress beginnt am Samstag, den 23.02.2019 um 8.30 Uhr und endet am Sonntag, den 24.02.2019 gegen 16.00 Uhr. Als Frühbucher zahlen Sie 290,00 Euro Teilnehmergebühren inkl. Kongressjournal, zwei Mittagessen und Pausengetränke, Low Carb – Snacks sowie einer Tasche mit vielen weiteren Informationen. Ab dem 01. 12. 2018 zahlen Sie 330,00 Euro, Studenten erhalten einen Sonderpreis von 200,00 Euro.

 

Die LCHF Deutschland Akademie wird mit einem Info-Stand zu dem aktuellen Kursangebot vertreten sein.

 

Wir freuen uns, Sie am 23. und 24. Februar 2019 in Düsseldorf zu treffen. Weitere Informationen finden Sie hier: http://low-carb-lchf-kongress.de/

 

Neuigkeiten

Sie möchten täglich das Neueste aus dem Bereich Gesundheit und Ernährung erfahren? Sie möchten kein Rezept versäumen? Prima, dann abonnieren Sie unseren Blog hier: https://lchf-deutschland.de/service/blog-abonnieren/

GANZ NEU! Sie können sich ab sofort zu unserem Newsletter anmelden. Welche Infos Sie bekommen und wie oft er erscheint, erfahren Sie auf der Anmeldeseite!

Wir freuen uns sehr über neue Abonnenten!
https://lchf-deutschland.de/service/newsletter/

 

Margret Ache

www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland Akademie

 

Titelbild: -©-Stockwerk – Fotolia.com

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren