Home / Rezepte  / Gastrezept: Vegetarische Kürbis-Frikadellen

Gastrezept: Vegetarische Kürbis-Frikadellen

Vegetarische Kürbis-Frikadellen

Low Carb und vegetarisch? Tja, das ist so eine Sache für sich! Vegetarier, die sich kohlenhydratarm ernähren, können „ein Lied davon singen“. Sie müssen gleich zwei Mal umdenken, da sie nicht nur die Beilage, sondern auch die Protein-Quelle ersetzen. Aber auch hier lassen sich Alternativen finden. Etwa mit vegetarischen Kürbis-Frikadellen. Eine besonders herzhafte Note bekommen die delikaten Stückchen durch Senf und Kräuter. Wunderbar passen dazu übrigens Pastinaken, deren Kohlenhydrate zu einem großen Teil nicht verdaut werden. In dünne Streifen geschnitten und in Öl angebraten schmecken sie fast wie Bratkartoffeln.

Tipp: Noch mehr vegetarische Low Carb-Ideen gibt es auf meiner Seite: www.tausend-rezepte.de

Zutaten für 6-8 Stück:
  • 200 g Hokkaido-Kürbis
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1,5  Scheiben Low Carb-Brot
  • 1 EL Senfkörner (oder 1 TL Senf)
  • 1 TL Majoran
  • 2 TL Thymian
  • 2 EL FiberHUSK Flohsamenschalen
  • 2 TL Salz
  • etwas Pfeffer
  • 1 Ei
  • 150 g frisch geriebener Käse (z.B. Emmentaler)
Außerdem:
  • weitere 2-3 EL FiberHUSK
  • etwas Öl
Rezept:
  • Kürbis reiben
  • Zwiebel fein würfeln
  • Brotscheiben mit den Händen fein zerbröseln
  • Alles in eine Schüssel geben
  • Außerdem die restlichen Zutaten zufügen: Senf, Majoran, Thymian, Flohsamenschalen, Ei, Käse sowie Salz und Pfeffer
  • Auf einen Teller die restlichen Flohsamenschalen geben
  • Die Zutaten in der Schüssel zu einer homogenen Masse kneten
  • Zu Kugeln formen – etwa in der Größe von kleinen Mandarinen – und etwas flach drücken
  • In den Flohsamenschalen wenden, sodass die Frikadellen beidseitig damit bedeckt sind
  • In einer breiten Pfanne Öl erhitzen
  • Die Frikadellen von beiden Seiten knusprig anbraten
Nährwertangaben (gesamt):
  • Kohlenhydrate: 18 g
  • Eiweiß: 54 g
  • Fett: 58,5 g

 

Mehr Rezepte? Gibt es auf tausend-rezepte.de!

Ich liebe es, zu kochen und zu backen – aber eine bewusste Ernährung ist mir wichtig. Deshalb arbeite ich besonders gerne mit kohlenhydrat-armen Zutaten. Ob Kuchen und Torten – mal fruchtig, mal mit Schokolade  – oder herzhafte Gerichte: Mit dem richtigen Ersatz ist alles möglich, natürlich ohne Zucker und ohne Getreide.  Meine Rezepte teile ich auf meinem Blog tausend-rezepte.de und jetzt auch regelmäßig auf www.lchf-deutschland.de!

Viel Spaß beim Nachbacken…

Lisa Stein

 

 

Herzlichen Dank für das Rezept, liebe Lisa. Wer Lust auf Rezepte aus der Keto-Küche hat, schaue bitte hier.

 

www.LCHF-Deutschland.de

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren