Home / Gesundheit  / Gesunde Ernährung  / Genuss-Inspirationen gegen Stress: Basilikum

Genuss-Inspirationen gegen Stress: Basilikum

Basilikum-Pesto

Lieben Sie Basilikum? Das ist prima, denn die Stressexpertin Dr. Sabine Paul schreibt: „Basilikum ist ein ausgezeichneter grüner Stress-Schutzschild. Es wirkt gegen Stressfolgen wie Schlafstörungen, ist angstlösend, antidepressiv, schmerzlindernd und hilft bei Erschöpfung.“

Genuss-Inspirationen gegen Stress: Basilikum

Dr. Sabine Paul

Dr. Sabine Paul schreibt über Basilikum

von Dr. Sabine Paul aus dem Low Carb – LCHF Magazin 2/2018 . Dr. Sabine Paul ist die Expertin für Gewürze in Kombination mit Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Bestellen können Sie das LCHF Magazin hier.

 

Wie hilft Ihnen Basilikum bei Stress?

 

Basilikum ist ein ausgezeichneter grüner Stress-Schutzschild. Es wirkt gegen Stressfolgen wie Schlafstörungen, ist angstlösend, antidepressiv, schmerzlindernd und hilft bei Erschöpfung. Basilikum schützt Nervenzellen gegen aggressive Moleküle, die bei Stress entstehen und kann die Merkfähigkeit stärken – bei stressbedingten Gedächtnisaussetzern ein sehr nützlicher Effekt.

 

Das wirkt

 

Die krampflösende, entspannende und verdauungsförderliche Wirkung des Basilikums war schon im alten Ägypten bekannt und machte Ocimum basilicum in der römischen Kaiserzeit zu einer beliebten Heil- und Gewürzpflanze. Viele Wirkungen des  Basilikums beruhen auf Inhaltsstoffen seines ätherischen Öls, welches in den oberirdischen Pflanzenteilen (Blätter, Stängel) gebildet wird.

 

Basilikum

» Bei Stress leidet häufig der Schlaf. Basilikum verlängert die Schlafphasen wirksamer als übliche Schlafmittel, jedoch ohne Nebenwirkungen.
» Basilikum und sein ätherisches Öl reduzieren Angstgefühle, vermutlich durch die Erhöhung des Glückshormons Serotonin.
» Zusätzlich wirkt das ätherische Basilikumöl antidepressiv.
» Bei Stress und Depression treten häufig akute und chronische Entzündungen auf. Die antientzündlichen Eigenschaften des Basilikums wirken diesen entgegen.
» Eine Mischung aus ätherischem Basilikumöl, Pfefferminzöl und Strohblumenöl hilft bei geistiger Erschöpfung und moderatem Burnout.
» Die Inhaltsstoffe Linalool und Estragol sorgen für einen antioxidativen Effekt, der Nervenzellen vor Schäden durch aggressive Moleküle aus Stress- und Alterungsprozessen schützt.
» Inhaliertes Basilikumöl verringert den stressbedingten Abbau von Nervenzellen im Gedächtniszentrum (Hippocampus) und regt die Neubildung von Nervenzellen an.
» Ein zusätzliches Plus für das Gehirn ist: Die Inhaltsstoffe desBasilikums hemmen das Enzym Acetylcholinesterase. Damit steht mehr des Neurotransmitters Acetylcholin für größere Aufmerksamkeit, besseres Lernen und ein besseres Gedächtnis zur Verfügung.

 

Aufgepasst!

 

Ursprünglich stammt Basilikum aus Indien. Noch heute gibt es Indisches Basilikum (Ocimum sanctum, Holy Basil, Tulsi, Heiliges Basilikum), welches in der ayurvedischen Ernährung und Medizin eine lange Tradition hat. Das Europäische Basilikum (Ocimum basilicum, Sweet Basil), worauf sich dieser Artikel bezieht, gehört zur gleichen Gattung. Es sind jedoch verschiedene
Arten mit teilweise unterschiedlichen Inhaltsstoffen und Wirkungsspektren. Daher: Vorsicht bei Angaben zur Wirkung von „Basilikum“ – prüfen Sie, welche Art gemeint ist! Die Wirkstoffe des Basilikums können die Abbaureaktionen von Medikamenten beeinflussen. Positiv formuliert: Basilikum kann die benötigte Menge einiger Medikamente reduzieren. Oder umgekehrt: Bei sehr hohem Basilikumgenuss kann es im Zusammenhang mit Medikamenten zu einer Überdosierung der Medikamente oder Nebenwirkungen kommen. Fragen Sie bei Bedarf Ihren behandelnden Mediziner.

 

Noch mehr Basilikum für experimentierfreudige Genießer

 

Auch die Samen des Basilikums sind eine Wohltat bei Stress. Sie quellen, wie Chia-Samen, in Wasser zu einem Gel auf, das Getränken und Desserts eine interessante Textur verleiht. Sie enthalten, wie Chia, einen hohen Anteil an antientzündlichen Omega-3-Fettsäuren. Noch reicher als Chia-Samen sind Basilikum-Samen an entspannend wirkendem Magnesium (305 statt 290 mg/100 g), glückshormonsteigerndem Eisen (12,8 statt 6,5 mg/100 g) und Zink (8,4 statt 5 mg/100 g), sowie dem immunsystem- und nervenstärkenden Kupfer (2,4 statt 1,5 mg/100 g).

 

Tipp: Verwenden Sie statt Basilikum-Samen aus den Samentütchen für das Gartenbeet besser die für den Verzehr verpackten Samen. Sie sind wesentlich günstiger (dennoch teurer als Chia), chemisch unbehandelt und eignen sich natürlich auch für die Aussaat.

 

Genuss-Happen zum Ausprobieren

Basilikum ist beliebt in der mediterranen Sommerküche. Essen Sie bei Stress nicht nur Tomate mit Mozzarella und Basilikum, sondern auch Basilikum in Kombination mit Nervennahrung wie Nüssen, Hülsenfrüchten, Fleisch, Fisch, Meeresfrüchten und farbintensivem Gemüse oder Salat. Hier einige Ideen:

 

Basilikum
» Basilikumblätter im selbstgemixten grünen Smoothie
» Pesto zu Gemüse-Nudeln aus Zucchini oder Möhre
» Tomatensuppe mit Basilikumstreifen
» Basilikum im dunkelgrünen Blattsalat, mit gerösteten Sonnenblumen-/Kürbiskernen
» Mango-Cashew-Dessert mit Basilikumsamen
» Ätherisches Basilikumöl zum Schnuppern auf dem Schreibtisch oder im Diffuser
» Basilikumtee

 

Bildrechte: Dr. Sabine Paul

 

Buchtipp:

Gehirndoping mit Gewürzen

Basilikum

Das Upgrade für Konzentration, Gedächtnis, Stimmung und Stress-Resistenz

Kann man mit Gewürzen die Gehirnleistung steigern? Und wie! Schon der Duft einiger Gewürze bringt Konzentration und Merkfähigkeit blitzschnell auf Touren. Gewürze können noch mehr: die Stimmung aufhellen, Stressschäden abfangen, dem Gedächtnis auf die Sprünge helfen. Die grauen Zellen bleiben länger jung und fit. Echtes Gehirndoping, ganz natürlich, noch ist es ein Geheimtipp.

Die Molekularbiologin Sabine Paul verrät, wie Gewürze ins Gehirn kommen und was sie bewirken. Vielleicht hat Scheherazade ihren Kopf in „1001 Nacht“ mit Zimt gerettet und in indischen Currys steckt ein Anti-Demenz-Geheimnis? Ist die riesige Pfeffermühle in italienischen Restaurants nicht nur eine nette Geste, sondern ein echter Scharfmacher fürs Gehirn? Probieren Sie’s aus.

Aus dem Inhalt:
  • Das Currywurst-Festival – oder: Warum Gehirn-Doping mit Gewürzen?
  • Gehirn-Tuning mit Genuss: Wie Gewürze die Gehirnleistung steigern
  • Geniale Gewürze fürs Gehirn-Doping: 12 Portraits einzelner Gewürze
  • Feuerwerk im Gehirn: Wirkungen und Interaktionen von Gewürzen
  • Gewürze kaufen, zubereiten – und lange genießen: Praxistipps für die eigene Gewürzküche
  • 7 Berühmte Gewürzmischungen aus aller Welt – mit gehirnförderlicher Wirkung (und weitere 10 kleine Gewürz-Profile)
  • Spice up your brain: Ideen für das tägliche Gewürz-Doping

 

Jetzt hier bestellen, zum Shop

 

Ernährung als Schlüssel für erfolgreiche Stressbewältigung

Über die Hälfte der deutschen Bevölkerung fühlt sich dauerhaft gestresst oder ausgebrannt. Besonders belastende Situationen wie die Corona-Krise führen zu zusätzlichen extremen Belastungen. Darunter leiden Arbeitskraft, Lebensqualität und das Familienleben. Immer mehr Menschen geraten so in die Burnout-Spirale.

Ganzheitlicher Stress-Coach (LC) | Online-Fachfortbildung

Sie sind Ernährungsberater/in, Ernährungscoach, Heilpraktiker/in, Arzt/Ärztin, identifizieren sich mit Low Carb-Ernährungsformen (Low Carb, Logi, LCHF, Paleo, Paläo, Keto) und wissen, dass selbst die beste Ernährung schnell bei Stress unter die Räder gerät – andererseits die Ernährung ein entscheidender Schlüssel für mehr Stress-Resistenz und Gesundheit ist.
Wenn Sie Ihre Klienten oder Patienten in dieser Situation ganzheitlich beraten und in der Stress-Resistenz sowie stressbedingten Gesundheitsstörungen stärken möchten, dann gibt Ihnen diese Fortbildung zum ganzheitlichen Stress-Coach (mit Schwerpunkt Low Carb-Ernährung) optimale Voraussetzungen an die Hand.

Doppeltes Plus:

  • Es ist eine Fachkompetenz, die Sie von anderen Stress-Coaches unterscheidet, denn die Ernährung spielt bei typischen Angeboten zum Stressmanagement bislang kaum eine Rolle – obwohl sie einer der wichtigsten Hebel ist. Sie können sich daher als außergewöhnliche Expertin positionieren, leichter Klienten gewinnen und die Umsetzungserfolge steigern.
  • Sie können die Erkenntnisse auch für sich selbst direkt im Kurs ausprobieren und nutzen.

Diese Online-Fortbildung zum ganzheitlichen Stress-Coach erfolgt in Kooperation mit der LCHF Deutschland Akademie. Haben Sie dort bereits einen Kurs absolviert oder sind in der Ausbildung zum Ernährungs-Coach, erhalten Sie einen Gutscheincode für eine vergünstigte Teilnahme an dieser Fortbildung.

 

Hier geht es zu weiteren Informationen und zur Buchung: https://www.nerven-power.de/angebote/fachfortbildungen/stress-coach-online-fortbildung/

10% Rabatt-Code, wenn Sie schon einmal einen Kurs belegt haben: LCHF-Stress-Coach920

Neuigkeiten

 

Sie möchten das Neueste aus dem Bereich Gesundheit und Ernährung erfahren? Prima, dann abonnieren Sie unseren Newsletter. Wenn Sie keine neuen Posts verpassen möchten, dann abonnieren Sie unseren Blog hier.

 

Margret Ache und Iris Jansen / www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland Akademie und LCHF Kongress und LCHF Magazin

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

britta.wingartz@dvs-media.info

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren