Home / Rezepte  / Eiweißreich  / Hackbällchen in Tomatensauce – oh sooo lecker!

Hackbällchen in Tomatensauce – oh sooo lecker!

Hackbällchen in Tomatensauce

Hackbällchen in Tomatensauce – oh sooo lecker!

Bolognese mal anders – als Hackbällchen in Tomatensauce. Dieses sommerlich fruchtig herzhafte Gericht verzaubert uns mit einem Happs in den Süden. Reife Tomaten und würziges Basilikum bilden eine fantastische Kombination, um uns wir im Urlaub in Bella Italien zu fühlen. Dazu eine gute Portion sättigendes Eiweiß. Familienküche die glücklich macht.

Hackbällchen in Tomatensauce (4 Portionen)

Hackbällchen in Tomatensauce

Hackbällchen in Tomatensauce

Zutaten:

Zutaten für die Tomatensauce:

2 Knoblauchzehen
1 Chilischote (rot)
1/2 Bund Basilikum
Olivenöl
2 Dosen gehackte Tomaten (à 400 Gramm)
1 kleiner Schuss Balsamicoessig
Pfeffer
Salz

Zutaten für die Hackbällchen:

3 Knoblauchzehen
1 TL getrocknete, zerkleinerte Chilischote
etwas Muskatnuss
Pfeffer
Salz
500 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei (L)
40 g geriebener Parmesan
Olivenöl

40 g Parmesan zum Bestreuen

 

Zubereitung:

Für die Sauce die den Knoblauch pellen und kleinschneiden. Die Chilischote einstechen. Die Basilikumblätter von den Stielen zupfen und Stiele fein hacken. Einen Schuss Olivenöl in einem Topf erhitzen und den Knoblauch mit den gehackten Basilikumstängeln und der ganzen Chilischote vorsichtig anbraten. Die Tomaten hinzufügen und mit Essig ablöschen. Mit Pfeffer und Salz würzen und die Sauce etwa 35 Minuten köcheln lassen.

Währenddessen für die Hackbällchen die Knoblauchzehen pellen und fein würfeln. Zusammen mit den getrockneten Chilikrümeln, etwas geriebener Muskatnuss, Pfeffer und Salz mit dem Hackfleisch in eine Schüssel geben. Ei und frisch geriebenen Parmesan dazu und gut mit dem Hackfleisch verkneten. Nun kleine Hackbällchen daraus formen.

In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Hackbällchen gut anbraten.

Die Chilischote aus der Sauce entfernen, die angebratenen Hackbällchen in die Sauce geben, noch einmal abschmecken und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Nudelersatz der Wahl, z.B. aus Zucchini oder Rettich zubereiten und zusammen mit der Hackbällchen-Tomatensauce auf einen Teller geben. Mit Parmesan und Basilikumblättern anrichten.

 

Tipp für Hackbällchen in Tomatensauce:

Beim Hackbällchenrollen ab und zu die Hände kalt abspülen. So werden die Bällchen schön fest und halten ihre Form.

Nährwerte für Hackbällchen in Tomatensauce:

Inhalt Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Gesamt in Gramm 135,6 35,4 145,1
Pro Portion in Gramm 34 9 36
Energieverteilung in Prozent 27 7 66

 

Skaldeman-Ratio: 0,8

Energie gesamt: 2051 kcal, pro Portion: 513

Ballaststoffe gesamt: 11,5 g, pro Portion: 2,9 g

Broteinheiten (BE) gesamt: 2,9 pro Portion: 0,7

Spezielle Ernährungsinformation für Hackbällchen in Tomatensauce:

moderates LCHF, eiweißreich

 

Rezept und Foto: Anja Hess

 

Die LCHF Deutschland Akademie – mit Herz und Verstand

Seit 2015 bildet die  LCHF Deutschland Akademie aus und durfte viele Menschen auf ihrem Weg zum Coach begleiten.

 

Für wen ist die Ausbildung zum Gesundheits- und Ernährungscoach geeignet?

 

Begeisterte AbsolventInnen zwischen 18 und 70 Jahren, SchülerInnen, Mütter, JuristInnen, PädagogInnen, PhysiotherapeutInnen, FitnesstrainerInnen, HeilpraktikerInnen, GesundheitspflegerInnen, KonditormeisterInnen, Kaufleute aus den verschiedensten Bereichen…

Also für Menschen jeglichen Alters mit und gänzlich ohne Vorkenntnisse.

Was sie alle vereint ist das Interesse an ganzheitlicher Gesundheit. Das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele. Der Wunsch, fachlich fundierte Kenntnisse im Gesundheits- und Ernährungsbereich erlangen zu wollen, basierend auf den neuesten wissenschaftlichen Ergebnissen und Erfahrungen.

Für ihre eigene Gesundheit, die ihrer Familie, oder um anderen Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen.

All diese Menschen unterschiedlichen Alters und aus den verschiedensten Bereichen zeigen, es ist nie zu spät dazuzulernen und neu anzufangen!

 

Wann dürfen wir dich in der LCHF Deutschland Akademie begrüßen?

Neuigkeiten

 

Du möchtest das Neueste aus dem Bereich Gesundheit und Ernährung erfahren? Prima, dann abonniere unseren Newsletter. Wenn du keine neuen Posts verpassen möchtest, dann abonniere unseren Blog hier.

 

Anja Hess, Heike Schulz und Tina Vogel

www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland AkademieFacebook,  Instagram und YouTube

Facebook-Gruppe

 

Print Friendly, PDF & Email

anja.hess@lchf-deutschland.de

Inhaberin&Geschäftsführerin von LCHF Deutschland Ganzheitlicher Gesundheits- und Ernährungscoach Low Carb – LCHF – Keto - Lifestyle Ganzheitlicher Stresscoach (LC) Erzieherin Fachlehrerin für Kindergesundheit

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren