Home / Gesundheit  / Länger und gesünder leben durch Intermittierendes Fasten

Länger und gesünder leben durch Intermittierendes Fasten

Kann die Lebensuhr durch Intermittierendes Fasten (IF) zurückgedreht werden? Diese Frage beschäftigt immer mehr Wissenschaftler. Und die Beweise, dass Intervallfasten durch die Verbesserung der Gesundheit zu einem längeren Leben führen kann, verdichten sich. Immer mehr Studien zeigen auf, dass Fasten das gefährliche viszerale Bauchfett minimiert, den Blutdruck senkt, Entzündungen verbessert, den Insulinspiegel senkt… Interessierte können hier lesen:

The JAMA Network: Can a Diet That Mimics Fasting Turn Back the Clock?

 

Intermittierendes Fasten und die Auswirkungen auf verschiedene Krankheiten

Im Februar 2017 bestätigte diese Studie (1): 5 Tage im Monat zu fasten, könnte Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen. Schon 2015 hatte Prof. Longo in einer Studie  (2) auf die positiven Effekte des IF hingewiesen.

Prof. Valter Longo  vertritt die Meinung:

Intermittierendes Fasten fördert eine Multi-System-Regeneration, beschleunigt die kognitive Leistungsfähigkeit und die Gesundheit.

Weitere Studien (3) bestätigen dem Intervallfasten einen möglichen positiven Einfluss auf Krankheiten wie

  • Diabetes
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Alzheimer / Demenz
  • Rheuma
  • Krebs

 

2014 zeigte eine  Studie (4) : Beta-Hydroxybutyrat (BHB), das der Körper beim Fasten oder während einer Diät produziert, blockiert einen Teil des Immunsystems, der in verschiedene entzündliche Erkrankungen wie Diabetes mellitus Typ 2 und Alzheimer involviert ist.

16 : 8 Fasten in einer Mäusestudie

Schon im Mai 2012 zeigte eine Studie (5), dass Mäuse mit einer identischen Kalorienzufuhr völlig unterschiedliche gesundheitliche Parameter entwickelten. Eine Mäusegruppe durfte den ganzen Tag essen, die andere Gruppe hatte nur ein Essfenster von 8 Stunden zur Verfügung. Was passierte? Wir Low Carber können es uns denken: Die Daueresser entwickelten schnell Übergewicht und wurden krank. Die anderen Mäuse blieben schlank, verbesserten ihre Leber- und Entzündungswerte ebenso die Leptin-, Glukose- und Insulinwerte.

 

 

Iss dich jung

Wissenschaftlich erprobte Ernährung für ein gesundes und langes Leben – Die Longevità-Diät

Altersforscher Prof. Dr. Valter Longo gibt zum ersten Mal einen umfassenden Überblick über seine bahnbrechenden Forschungsergebnisse, wie man mit der richtigen Ernährung ein gesundes langes Leben erreicht. Er zeigt, wie man Bauchfett reduzieren, körperlich jünger werden und damit das Risiko für Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Alzheimer senken kann. Außerdem erläutert er die positiven Effekte von Fastenphasen. Seine Longevità-Diät nutzt die heilende Wirkung der Nahrung und revolutioniert unser Verhältnis zum Essen. Bestellen Sie das Buch hier.

 

Fasten – Das große Handbuch von Dr. Jason Fung und Jimmy Moore

Das Fasten ist eine der ältesten und bewährtesten Naturheilmethoden. Auch die moderne Wissenschaft und Medizin haben den enormen gesundheitlichen Nutzen des zeitlich begrenzten Verzichts auf feste Nahrung erkannt. Fasten ist ein unglaublich effektiver und vielseitiger Ansatz, mit dem der Stoffwechsel normalisiert, das Abnehmen erleichtert und der Körper gereinigt werden kann. Fasten bewirkt aber noch viel mehr: Es verbessert sowohl die körperliche als auch geistige Leistungsfähigkeit und steigert das allgemeine Wohlbefinden.

 

Profitieren auch Sie von den positiven Effekten des Fastens! Der Diabetesspezialist Dr. Jason Fung und der international erfolgreiche Bestsellerautor Jimmy Moore vermitteln Ihnen alles, was Sie dafür wissen müssen. Welche Arten des Fastens gibt es und welche ist die richtige für Sie? Was sind die Vorteile von intermittierendem und ausgedehntem Fasten? Wie beginnen Sie mit dem Fasten und halten bis zum Ende durch? Welche Ernährung ist der beste Ausgleich zu den Fastenperioden? Dank der umfassenden Informationen, Tages- und Wochenpläne sowie leckeren Rezepte sind Sie bestens ausgestattet, um Ihre Fastenkur erfolgreich umzusetzen und sich dauerhaft gesünder zu fühlen. Bestellen Sie das Buch hier.

 

Also: Fasten ist gesund, wann starten Sie? Und was kochen Sie, wenn Sie nicht Fasten? Hier gibt es Rezepte.

 

 

Mit Leichtigkeit gesund durchs Leben

Davon träumen wir alle, mit Leichtigkeit gesund durchs Leben zu gehen. Es kann so einfach und doch so kompliziert sein. Wenn Sie Hilfe benötigen, können Sie sich gerne an unsere zertifizierten Coaches wenden. Vielleicht aber möchten Sie sich auch lieber weiterbilden, dann empfehle ich Ihnen die LCHF Deutschland Akademie.

 

Vielen herzlichen Dank  für die Grafik zum Intervallfasten (https://www.thesimpleway.de).  Eine höhere Auflösung der Grafik finden Sie hier.

 

Margret Ache / www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland Akademie

 

(1) http://stm.sciencemag.org/content/9/377/eaai8700

(2) http://www.cell.com/cell-metabolism/abstract/S1550-4131(15)00224-7

(3) http://easacademy.org/trainer-resources/article/intermittent-fasting

 

(4) http://www.nature.com/nm/journal/v21/n3/full/nm.3804.html

(5) http://www.cell.com/cell-metabolism/abstract/S1550-4131%2812%2900189-1

(6) http://stm.sciencemag.org/content/3/70/70ra13

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren