Home / Rezepte  / Lebkuchentaler aus der urgesund Küche

Lebkuchentaler aus der urgesund Küche

Lebkuchentaler

Heute haben wir ein Gastrezept von Anna-Lena Leber für Sie, die Lebkuchentaler aus der urgesund Küche.

Viel Spaß beim Backen!

Saftige Lebkuchentaler aus der urgesund Küche

 

Die Vorsilbe „ur“ wird als Verstärkungsfloskel vor allem im Wienerischen verwendet.

Es ist ein sehr expressives Wort und hat eine starke soziale Komponente.

Auch steht „ur“ für die Ursprünglichkeit. Somit sind die Lebkuchentaler  ausschließlich mit ursprünglichen und natürlichen Zutaten. – Urgesund – also und Low Carb.

 

Weihnachtsduft liegt in der Luft! Nach der Zubereitung auf jeden Fall in der Küche….

 

Viel Spaß beim urgesunden Backen!

 

Teilen Sie gerne Ihre Back – & Geschmackserlebnisse in den Kommentaren!

 

Anna-Lena Leber

ursprünglich & natürlich – urgesund.

 

http://urgesund.leber.com.de

https://www.facebook.com/urgesund

http://www.instagram.com/urgesund

 

 

Vorbereitungen:

 

Backofen auf 175°C Umluft vorheizen

 

Backblech mit Backpapier auslegen

 

 

Benötigte Zutaten:

 

250 g  Sonnenblumenkernmus

 

2      Eier

 

10 g    Lebkuchengewürz

 

20 g    Birkenzucker (Xylit)

 

 

Die Zubereitung:

 

Alle Zutaten in eine Küchenmaschine geben.

Optimal ist ein Food Processor oder Thermomix (mit Messern).

Ansonsten die Küchenmaschine mit Knethaken.

 

Kurz mixen/rühren bis eine homogene, feste Masse entstanden ist.

 

Den festen Teig in eine Schüssel geben und nochmals mit den Händen durchkneten,

bis ist eine ölige Teigmasse entstanden ist.

 

Mit dem Teelöffel etwas von der Masse abstechen. Mit den Händen zu einer Kugel / Taler formen und auf das Backblech, mit etwas Abstand zueinander andrücken.

 

 

Die ca. 17 Taler bei 175°C Umluft im Ofen ca. 15 Min. backen.

Bis sie leicht angebräunt sind.

 

Lebkuchentaler

Lebkuchentaler

Die Taler anschließend auf einem Gitter auskühlen lassen.

 

In einer luftdichten Box kühl und trocken lagern.

 

 

Hinweis:

Den besten Geschmack haben die Lebkuchentaler, wenn sie ein paar Tage „gezogen“ sind. Dann entfalten die Gewürze ihr volles Potential.

 

 

Wer möchte kann den Lebkuchentalern noch einen weißen Mantel verpassen.

 

 

Die Glasur für 17 Taler:

 

40 g Birkenzucker gemahlen (Xylit Puderzucker)

2 El Wasser

 

Mit einem Schneebesen verrühren und die Taler eintunken.

Anschließend auf einem Gitter abtropfen und trocknen lassen.

 

Nährwerte Lebkuchentaler:

 

Inhalt Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Gesamt in Gramm 61,1 17,25 73,75
Energieverteilung in Prozent 25 %  7 %  68 %

 

Skaldeman – Ratio: 1,0

 

Energie gesamt: 1.934,6 kcal

 

Der Low Carb – LCHF Kongress

Im Februar 2020 treffen sich namhafte Experten und Gesundheitsinteressierte zum Low Carb – LCHF Kongress in Düsseldorf.

Der Kongress ist eine attraktive Plattform für alle Low Carb – Ernährungsformen. Diese Ernährung stellt eine wesentliche Voraussetzung dar, um mit Leichtigkeit gesund durchs Leben gehen zu können.

 

Bereits am Freitag, den 28. Februar 2019 findet ab 18.00 Uhr ein Come together im Restaurantbereich statt. Mit Zeit zum Kennenlernen und Austausch der Kongressteilnehmer, Referenten und Aussteller.

Der Kongress beginnt am Samstag, den 29.02.2020 um 8.30 Uhr und endet am Sonntag, den 01.03.2020 gegen 16.00 Uhr. Als Frühbucher zahlen Sie 290,00 Euro Teilnehmergebühren inkl. Kongressjournal, zwei Mittagessen und Pausengetränke, Low Carb – Snacks sowie einer Tasche mit vielen weiteren Informationen. Ab dem 01. 12. 2019 zahlen Sie 330,00 Euro, Studenten erhalten einen Sonderpreis von 200,00 Euro.

 

Die LCHF Deutschland Akademie wird mit einem Info-Stand zu dem aktuellen Kursangebot vertreten sein.

 

Wir freuen uns, Sie im Februar 2020 in Düsseldorf zu treffen. Weitere Informationen finden Sie hier: http://low-carb-lchf-kongress.de/

 

Neuigkeiten

 

 

Sie möchten das Neueste aus dem Bereich Gesundheit und Ernährung erfahren? Prima, dann abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

 

 

www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland Akademie und LCHF Kongress und LCHF Magazin

 

Bildrechte: Anna-Lena Leber

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren